Kurzschluss bei Transformatoren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu 1:

der Trafo ist darauf ausgerichtet, eine bestimmte Menge energie zu übertragen. wird er kurzgeschlossen, dann kann zu viel energie frei werden, was dazu führt dass er sich zu stark erwärmt..

es gibt auch kurzschlussfeste transformatoren, die sind so dimensioniert, dass im Kurzschlussfall die freiwerdende energiemenge begrenzt ist...

zu 2:

unendlich groß werden kann der strom deswegen nicht, weil so wohl die wicklung des trafos selbst, als auch die angeschlossenen leitungen haben einen gewissen widerstand. und da der strom nunmal das Produkt aus Spannung und Widerstand ist, die spannung aber bedingt durch eine begrenzte Leistung bei einem kurzschluss einbricht, ist der strom relativ begrenzt...

lg, Anna

1. Durch einen Kurzschluß ist die Wärmeentwicklung im Transformator so hoch, dass eine oder mehrere Leitungen zum bzw. im Trafo durchbrennen.                                                                                                        

2. Jede Spannungsquelle, hier der Trafo selbst, hat einen Innenwiderstand. Dieser begrenzt den Ausgangsstrom, da über ihn die Spannung abfällt.

Die durch den Trafo übertragbare Leistung ist dadurch begrenzt, dass 

1.)der Eisenkern irgendwann in die Sättigung des Magnetismus kommt

2.) Der Strom in der Sekundärspule durch den Kupferwiderstand begrenzt ist nach dem Ohmschen Gesetz: R = U/I, bzw. I = U/R. U ist durch das Wicklungsverhältnis festgelegt.

Im Übrigen kommt in der Physik nirgends ein unendlicher Wert vor. Der entsteht nur durch mathematische Abstraktion.

Bestimmung der Windungen einer Sekundärspule

Wir schreiben übermorgen Physik-Schulaufgabe und ich kann eine Aufgabe nicht. Meinen Lehrer kann ich auch nicht mehr fragen, weil wie ihn vor der Schuli nicht mehr haben :( . Also, die Aufgabe: Eine elektrische Klingel, die eine Betriebsspanung von 8V benötigt, wird über einen Transformator an die Netzspannung angeschlossen. Die Primärspule hat 5500 Windungen. a, Wie viele Windungen muss die Sekundärspule haben? b,Beim Klingeln fließt ein Sekundärstrom von 0,6 A. Wie groß ist in diesem Fall die Primärstromstärke?

...zur Frage

Transformatoren haben Wirkungsgrad von 99,8%, warum ist das ein Widerspruch gegenüber den Gesetzen am unbelasteten und stark belasteten Transformator?

Transformatoren haben Wirkungsgrad von 99,8%, warum ist das ein Widerspruch gegenüber den Gesetzen am unbelasteten und stark belasteten Transformator?

Das erste Gesetz ist U1/U2 = N1/N2

Das zweite Gesetz ist I1/I2 = N2/N1

Ich bitte um schnelle, aber ausführliche Antwort.

Außerdem frage ich mich noch, wie man am Transformator den Widerstand erhöhen kann. Kann mir da auch jemand helfen? DANKEDANKEDANKE im Voraus!

...zur Frage

Wodurch wird der Strom hierbei begrenzt?

In Elektrotechnik habe ich den Aufbau, den man im Bild sieht, vorbereitet und die Werte in der Tabelle erhalten. Der 5W-Widerstand hat 47 Ohm. Betrachtet man die ersten zwei Zeilen, so sieht man, dass der Sekundärstrom I2 nahezu gleich bleibt und erst bei der dritten Messung sich verändert. Beim Kurzschluss ergab die dritte Messung mit 800 Windungen an der Primärspule und 1200 Windungen an der Sekundärspule ein Sekkundärstrom von 153mA, was ja den Wert 145mA der Belastungsaufbau erklären würde. Die ersten beiden Messungen mit 800, 400 Windungen und 800, 800 Windungen ergaben jedoch beim Kurzschluss 428mA und 227 mA, was deutlich höher ist als die Strommessung im Belastungsfall. Mein Gedankengang ist jetzt, dass der Strom bei der Belastung durch irgendetwas begrenzt wird, weiß leider nicht was. Ich wäre für Tipps dankbar.

...zur Frage

Kann mir einer dese Aufgabe erklären...?

Kann mir einer diese Aufgabe erklären mit Rechenweg...Ich verstehe es nicht.

Masse: 5000kg Zugkraft: 88200N Mikro: 0,82

Frage: Wie groß ist die Anfahrbeschleunigung?

Bin für eine hilfreiche Antwort sehr dankbar.

MFG Deniz

...zur Frage

Physik Textaufgabe! Brauche hilfe!?

Wir schreiben nächste Woche einen Test in Physik über das Thema Transformator. Ich habe dasThema eigentlich gut verstanden aber dann kam so eine Textaufgabe hier:

Ein Transformator hat einen Wirkungsgrad von 97 %. Wie groß ist die Primärstromstärke, wenn die Primärspannung 220kV beträgt und auf der Sekundärseite eine Leistung von 15 MW entnommen wird ?

Ich verstehe nicht wie man das ausrechnen kann/soll. Kann einer von euch der das Thema versteht mir Lösungsweg + Lösung sagen ?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Was macht das Buchholzrelais am Transformator genau?

Hallo zusammen, ich sitze gerade an einer Hausarbeit über Transformatoren und ich verstehe nicht wirklich was das Buchholzrelais am Transformator macht. Ich habe im Internet und auch in Wikipedia einige Einträge über das Buchholzrelais gefunden allerdings ist es schwer das so richtig zu verstehen. Mit dem Ölverlust hab ich verstanden aber was ist bei einem "internen Fehler" der zu einer Druckwelle führt, dann schaltet sich der Trafo ab. Aber wie? Infos darüber habe ich bei wikipedia und bei einem Hersteller, der das auch recht ausführlich erklärt.

Danke schonmal vorab. Ich hoffe ihr könnt schnell antworten, da ich in 2 Wochen fertig sein muss.

LG Jochen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?