Kurzgeschichte aus der Nachkriegszeit interpretieren (Wolfgang Borchert)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Nachts schlafen die Ratten doch" oder "das Brot" sind machbar und geeignet. Beachten solltest du die Zeit, also die Nachkriegszeit. Der Krieg hat die Menschen geprägt, er hat ihnen Verhaltensweisen aufgezwungen, die Borchert in seinen Werken zeigt. Und er zeigt Menschen ,denen es gelingt, mit schwierigen Situationen fertig zu werden. Weiter ist für deine Interpretation wichtig,welche Bedeutung der Text heute noch haben kann, also du solltest versuchen zu zeigen, dass gute Literatur "zeitlos" ist, sie hatte für die Menschen in der Kriegs- und Nachkriegszeit eine _Bedeutung und wohl auch noch heute.

90 Minuten langer Vortrag? Mensch, das ist ja ein Marathonvortrag.

"Draussen vor der Tür" wäre wohl bestens geeignet. Probleme eine jungen Kriegsheimkehrers.

danke für die schnelle antwort :) Nein, kein vortrag, ein aufsatz :)

0

Was möchtest Du wissen?