Kurze Frage, wieso schauen die Flossen von meinem Kampfisch so kaputt aus? Habe molly's guppy's & neon salmler & noch 1-2 andere Fische drin?

Kampfisch - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Flossen sind abgefressen. Wenn du deinen Kampffisch bei den anderen lässt, wird er über kurz oder lang schnell sterben.

Da ja schon fast alles gesagt wurde, möchte ich noch hinzufügen, dass ein Kampffisch Luft zum Atmen braucht, er muss also an die Wasseroberfläche, bei so einem großen Becken muß er da immer eine enorme Kraft aufwenden, das kann auch längerfristig schwächen.

Kaufe dir ein kleines 30l Aquarium, die sind nicht teuer, am Besten eines das eher in die Breite statt in die Höhe geht (Weg zur Wasseroberfläche ist kürzer), pflanze es schön krautig und du wirst sehen, dass deinem Kampffisch wieder Flossen nachwachsen und er sich wohl fühlt.

Alles Gute!

 

Hallo Vebi96

Wie die anderen schon geschrieben haben ist ein buntes Gesellschaftsbecken nichts für Kampffische. 

Da dieser hier offenbar schon Federn gelassen hat solltest du den Fisch jetzt ausquartieren. Also auch dsuppers Antwort bitte nicht missverstehen: Ob sich da was regeneriert und ob der Fisch in paar Monaten noch lebt kann man nicht sagen so lange der da drin bleibt.

Du kannst dir jetzt ein sauberes und leeres Gefäß mit eher großer Grundfläche und hohen Seitenwänden (etwa einen Baueimer) oder einem Deckel (große Schüssel/Box) hernehmen, füllst da 5-10 cm Wasser rein und hältst den Fisch vorerst da drin mit täglichem Wasserwechsel und wenig/erst mal keine Fütterung (Lebendfutter wäre ideal in so ner zu kleinen Notunterkunft). An einem eher warmen Ort aufbewahren (also nicht im unbeheizten Keller oder so)

Dann entweder selber möglichst schnell ein kleines Aquarium (25 Liter am besten oder auch nen 30er Cube) kaufen. 

 Oder Anzeigen schalten wer den Fisch in Einzelhaltung übernehmen will. Natürlich nicht gleich ins nächste Gesellschaftsbecken damit :-)


Hallo,

das wird mehrere Gründe haben.

KaFi sind absolute Einzelgänger, die eigentlich in einem größeren AQ so gar nichts verloren haben. Und größer muss dein AQ ja schon sein, wenn du Mollys darin hältst.

Den hochgezüchteten KaFi mit langen Flossen ist es ja kaum mehr möglich, viel zu schwimmen, das ist sehr anstrengend für sie, und bereitet Stress. Stress schlägt bei Fischen ganz schnell auf das Wohlbefinden, das Hand in Hand mit der Gesundheit geht.

Außerdem brauchen KaFi eigentlich auch andere Wasserparameter (Gesamthärte, Karbonathärte, PH-Wert) als Mollys, die als Brackwasserfische eigentlich sogar einen Salzzusatz im Wasser benötigen.

Wie bringst du diese unterschiedlichen Anforderungen in einem AQ unter einen Hut?

Je nach Größe des AQ und dem darin lebenden Besatz ist häufig auch eine hohe Keim- und Bakteriendichte vorhanden - das schädigt die empfindlichen Flossen sehr.

Auch eine Fütterung nur mit Flockenfutter führt zu Beeinträchtigungen.

Solche Flossenschäden sind immer ein Anzeichen dafür, dass die Haltungsbedingungen nicht optimal sind - schade.

Schaffe für deinen KaFi die richtige passende Umgebung, dann wird er auch lange leben und wunderschöne Flossen zeigen.

Gutes Gelingen

Daniela

Ja habe ein 125l Becken & regeneriert sich seine Flosse dann von selbst oder wie funktioniert das ?

0
@Vebi96

Wenn er die optimalen Haltungsbedingungen erhält, ja, dann regenerieren sich die Flossen wieder

1

Ok super dankeschön. Lg

0

neue Neonsalmler tot (Fische)

Hi!

Ich habe mir gestern neue Neon-Salmler fürs Aquarium gekauft. Heute sind mind. 2 der Fische tot. Im Laden war der Sand rot, ich habe schwarzen Kies. Sie leben mit Mollys und einem Saugwels und zwei Bodenwelsen in einem Aquarium.

Bitte helft mir schnell, ich möchte einen weitereren Tod verhindern, bitte!

LG

...zur Frage

Warum sind alle Fische in meinem Aquarium gestorben?

Habe mir vor kurzem im Dehner ein paar Fische gekauft (6x Neon und 3x Black Molly). Habe diese dann wie beschrieben in mein Aquarium getan. Am Anfang ging es ihnen noch gut, habe sie auch regelmäßig gefüttert. Gleich in den nächsten Tagen starb zuerst ein Neon, darauf zwei und nach ein paar Tagen hatte ich nur noch die drei Black Mollys drin. Plötzlich bekamen die Mollys solche komischen weißen Punkte, dann starben zwei und gleich am nächsten Tag starb der andere. Woran könnte das liegen? Temperatur ist ok, Wasser ist ok. PS: Habe auch Schnecken im Aquarium, diese leben alle noch! Was muss ich nun machen, wenn ich wieder Fische hineintue?

...zur Frage

Fressen Fische sich gegenseitig die Flossen ab?

Ich habe seit fast knapp zwei Wochen ein kleines Aquarium in meinem Zimmer stehen. Ich hab 10 Neons und 2 Platys. Allerdings habe ich anfangs schon bemerkt, dass da ein Neon ist, der immer mit dem Kopf nach oben und der Schwanzflosse nach unten da herumpaddelt, und versucht sich oben zu halten. Ende der 1. Woche war das dann aber auch schon wieder vorbei. Jetzt hat es wieder angefangen. Es sieht echt nicht gut aus. Kann es sein, dass andere Fische ihm die Flossen abgefressen haben? Es sieht nämlich so aus (also vom schwimmen her ), als ob ihm da eine Flosse fehlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?