Kupfersalmler, welche Tiere passen noch dazu?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

du solltest die Kupfersalmler auf jeden Fall aufstocken, mind. 10 Tiere sollte die Gruppe bilden. Allerdings gehören diese Fische überhaupt nicht in ein so kleines AQ.

Je nach deinem Bodengrund könntest du noch eine 5er Gruppe einer klein bleibenden Panzerwelsart einsetzen - und dann ist das AQ schon an seiner Grenze angelangt. Mehr Fische passen nicht hinein, wenn man es verantwortungsvoll machen will.

Ein Überbesatz ist immer die Wurzel aller aquaristischen Übel - davor sollte man sich hüten.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich immer bei

http://www.zierfischverzeichnis.de/

informiert.

Generell würde ich dir raten, möglichst schnell auf ein grösseres Becken (200 Liter) umzusteigen. Bei einem viel kleineren Becken ist der Pflegeaufwand zu hoch, da jede Kleinigkeit zu Problemen führt.

Etwas zuviel Licht und die Algen wachsen, ein toter Fisch in einer versteckten Ecke und das Wasser kippt. Da kann mehr Wasser auch mehr ab und macht auf lange Sicht auch mehr Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sollten eigentlich mit allen kleinen Salmlern auskommen. Sie sind aber Schwarmfische, 5 Fische sind da wirklich wenig. Die "Roten Neons" sind z.B. wunderschön und sollten sich auch mit deinen 5 Kufpersalmlern "verstehen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
02.06.2016, 20:25

Hallo,

abgesehen davon das das Aquarium viel zu klein ist, sind die Wasserwerte beim Roten Neon und den Kupfersalmler unterschiedlich, geht also nicht.  

1

Das Becken ist zu klein für Kupfersalmler. Halte meine auf 150L, 15 Stück.
Hast du dich über die Wasserwerte informiert?
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

leider muss ich Dir sagen, das Kupfersalmler schwimmfreudige Fische sind und Dein Aquarium zu klein für diese Fische ist dann sollten es auch mehr von diesen Fischen sein, wenigstens 10 da es Schwarmfische sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufstocken auf 10.

Dann noch eine kleine Panzerwelsart dazu, z.B. 10 Corydoras panda oder 15 Corydoras habrosus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?