Kung Fu oder Karate?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten KungFu-Bewegungen empfinde ich als "runder" und somit harmonischer als Karate. Ich weiß, es gibt Unterschiede. Gojo Ryu Karate (richtig geschrieben?) z.B. hat auch sehr runde Bewegungen.
Da es soviele unterschiedliche Stile sowohl vom Karate, wie auch vom KungFu gibt, kann man keine eindeutigen objektiven Aussagen treffen.
Schau Dir Video's zu Karate und KungFu auf YouTube an und vergleiche.
Aber am besten, Du vereinbarst bei allen in Frage kommenden Vereinen kostenlose Probetrainings und entscheidest dann, wo es Dir besser gefällt. Trainer und Atmosphäre sind nicht zu unterschätzende wichtig Entscheidungsfaktoren.
Man kann objektiv nicht sagen, Karate oder KungFu wäre besser - es kommt auf die eigenen Vorlieben an.

google Kungfu ... google Karate ... beide Seiten vergleichen ... et voilà die Unterschiede... Letztlich kommt es auf den eigenen Geschmack an. Man kann nicht sagen die eine Kampfsportart ist besser als die andere. Jede Kampfsportart hat ihre individuellen Vorteile. Man sollte sich lediglich vorher Gedanken darüber machen, was letztlich das eigentlich Ziel ist. Wettkampf, körperliche Fitness, geistige Fitness, ist es für den Beruf etc. ...

Es gibt sehr große Unterschiede zwischen einzelnen KungFu-Stilen (z.B. bei den Tierstilen) und die können größer sein als die Unterschiede zwischen KungFu Stil A und Karate-Stil B. Die Frage ist so nicht beantwortbar, weil es kein "typisches" Karate und erst recht kein "typisches" KungFu gibt. Man kann nur zwei Stilrichtungen miteinander vergleichen, also z.B. Shotokan-Karate mit Tigerstil-KungFu vergleichen.

Grundlegende Unterschiede gibt es nicht - beide Kampfkünste arbeiten im wesentlichen mit zwei Armen und zwei Beinen. Und ein Vorwärtstritt sieht überall gleich aus, wenn er effektiv sein soll, da nicht die Kampfkunst die Funktionsweise des menschlichen Körpers beeinflußt sondern umgekehrt.

Was möchtest Du wissen?