Kumpel weint neben mir?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es total süß,dass du deinem Arm um deinen Kumpel gelegt hast und Ihm damit signalisierst, dass Du für ihn da bist. Biete ihm doch an darüber zu sprechen und sage ihm das du ihm zuhören wirst und für ihn da bist.

Ich bin gerade richtig gerührt zu lesen, dass Jungs so sensibel und einfühlsam wie du sein können .

LG🍁

Oh,das ist hart. Du hast dich schon richtig verhalten.
 Ich würd mich halt noch entschuldigen und ein paar Worte sagen(die ich nicht mal selber weiß :)) Aber Worte tun in solchen Situationen manchmal auch weh,egal wie sie gemeint sind.

Traurig.

Nein ist doch völlig in Ordnung auch mal nichts zu sagen. Ich finde man brauch nicht immer reden es reicht auch einfach mal seiner Trauer stillen Ausdruck zu verleihen. Wenn er Hilfe oder Rat braucht wird er dich schon fragen. Kannst ihm ja ein Bierchen oder so anbieten oder was Süßes :) 

Ich glaube den Arm um ihn legen war eine gute Reaktion. Wenn er reden möchte wird er das schon tun, du bauchst nichts weiter sagen, solange du ihm zeigst, dass er sich nicht schämen braucht, nur weil er mal weint.

Rede einfach mit ihm darüber, aber ohne direkte und zu penetrante Fragen zu stellen.

Frage ihn lieber, was in ihm vor vorgeht, ob er reden möchte und sag ihm einfach, dass du als Ansprechperson immer für ihn da bist.

Männerfreundschaften sind wahre Freundschaften, da kann mir auch keiner etwas erzählen! :D

Was möchtest Du wissen?