Kumpel schreibt Buch, was kann ich schenken- Autorpaket?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zettelkasten, Memobretter, Notizbücher und Stifte sind immer eine nette und "auf der Hand liegende" Idee für einen angehenden Autor, und man kann alles auch mit aufgedrucktem Namen und aufmunternden Sprüchen personalisieren, aber wenn jemand nur maschinell entwirft und schreibt, wird er das nie nutzen. Es hängt also von der Persönlichkeit deines Kumpels ab. Wenn du bei ihm nie Kullis und vollgekritzeltes Papier herumliegen siehst und er jede Idee gleich in sein iPad hackt, wird er wahrscheinlich auch das schönste Notizbuch nicht nutzen. Ob es gute Schreibprogramme für iPad gibt, weiß ich nicht, ich kenne nur welche für Laptop/Mac.


Gut fände ich aber ein Knietablett, sodass er auch im Bett und im Liegestuhl schreiben kann (kann ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen!), dazu eine Auswahl an feiner Schoki und Kaffee (bzw Kekse, Tee oder was auch immer er gerne zu sich nimmt), denn beim Schreiben muss besonders das Hirn gut versorgt werden. 


Eine andere Idee ist ein Schreib-Ratgeber (Buch) oder ein Gutschein für ein entsprechendes Seminar. Natürlich geht es nicht ohne Talent und Ideen, das muss man schon selbst haben und kann es nicht lernen, aber gerade ein Anfänger kann dort Tipps bekommen, wie man z.B. einen Plot baut, wie man typische Fehler vermeidet etc. Ich kann jetzt nur nichts Bestimmtes empfehlen, weil ich so etwas noch nie gekauft habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schenke ihm zumindest mal eine externe Tastatur. Sonst wird das mit dem iPad eh nichts.

Was auch helfen kann wäre ein Whiteboard oder eine große Magnetwand (zur Not auch Pinwand). Ganz ohne Notizen und ein paar Gedankenstützen funktioniert es nämlich auch nicht. Sonst verheddert er sich in Logikfehlern und kann seiner eigenen Geschichte nicht mehr folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pfostensepp 13.06.2016, 08:35

Tastatur ist schon angeschlossen ;) Aber danke für die Idee!

0

Schenke ihm diesen Link

http://www.dsfo.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studentenfutter und Kaffee oder Tee für die harten Phasen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen guten Schreibratgeber!

"Wie man Romane schreibt" - von Mario Vargas Llosa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu noch ein Mini-Wörterbuch ("schwäbisch - deutsch") auf seinen Dialekt bezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schenke ihm tipex, einen Bleistift und ein lehres heft und schreib ihm viel erfolg in das heft. aber auf jede seite einen buchstaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht einen Block? Und einen Bleistift? Und einen Bleistift mit Radiergummi? Falls er mal Notizzettel braucht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?