Kühlschrank mit Akkus betreiben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bräuchtest einen starken Spannungswandler (Kühlkompresoren brauchen beim Einschalten ein mehrfaches des Betriebsstromes), und pro Stunde wo der laufen soll (der Kompressor, läuft ja nicht dauernd, aber am Anfang sicher lange bis es kühl genug ist) ca. 20-25Ah (grob geschätzt) Batterieleistung. Oder ein Notstromaggegat, wenn der Lärm nicht stört

Noch etwas zum Spannungswandler (ähnliche Fragen findest du z.B. in Boot- Camping u.ä. Foren), theoretisch sollte ein Wandler mit modifiziertem Sinus und der 5fachen Spitzenleistung reichen. Sicher ist das aber nicht. Reine Sinuswandler sind zwar teurer, aber mit dem sollte es sicher funktionierten. Der darf auch 1500W Spitzenleistung haben. Pi*Daumen würde ein 100Ah-Akku einen Abend oder länger (so 5-6 Std.) reichen

2

Habe gelesen das spannungswandler von 24v auf 230v effizienter sind. Wäre es dann sinvoller 2 akkus mit z.B 100ah in serie zu schalten?

0
@Berendeo

Ja, der Strom ist geringer, der Wirkungsgrad möglicherweise besser. Die Laufzeit dann auch mind. doppelt so lang

0

das gerät hat 225 watt. bei einem wechselrichter von mittlerer güte, verlustleistung ungefähr 25% entspricht das wahrscheinlich rund 25 Ampere. d.h. du brauchst eine kapazität von 250 Amperestunden NETTO! für 10 stunden.

ich gehe mal davon aus, dass das gerät bestimmt nicht das einzige ist, was versorgt werden soll...

mein tipp:

leiht euch einen entsprechend großen, gut schallisolierten generator und ggf. einige meter dickes kabel um ihn weiter weg zu stellen. für meine B Day Patry demnächst, machen wir das genauso... allerdings  muss ich für den generator nicht blechen, mein chef ist so freundlich und stellt ihn mir zur verfügung.

lg, Anna

https://www.ho-ma-notstrom.de/vermietung/stromaggregate.html

Danke für deine Antwort. Trotzdem noch eine Frage. Hätte ich z.B. 2 Akkus mit jeweils 150ah und einen guten wechselrichter (bevorzugt reine sinuswandler?) müsste er die Leistung von ca 1500-2000w haben da Kühlkompresoren beim Einschalten ein mehrfaches des Betriebsstromes brauchen. Ist das richtig? Bei 300ah schaffe ich 10 Stunden laufzeit. Die Akkus dürfen aber nicht ganz entladen werden oder? Gibt es etwas dass die ganze entladung von akkus stopt. Wenn ich das öfter in Betrieb nehme lohnt sich vlt eine kleine solaranlage?

Mfg

0
@Berendeo

mit der solaranlage das wäre schon eine idee. aber definiere mal klein. ein, besser zwei große solarpanele wären je nach dem wie gut sie auszurichten sind erforderlich.

und du solltest auf jeden fall bei der leistung auf 24 volt setzen. a.) ist es nie eine gute idee, batterien paralell zu schalten und b.) hast du bei 24 volt nur ein viertel der leistungsverluste, die du bei 12 volt hast.

nehmen wir mal an du hast einen Widerstand von 0,1 Ohm im Kabel. bei rund 300 Watt Entnahme hast du einen Stromfluss von 30 Ampere auf der 12 Volt seite.

das ergibt einen Spannungsverlust von 3 Volt mal 30 Ampere macht das wiederum 90 Watt verlustleistung!

bei einem entsprechenden 24 Volt Wechselrichter hättest du dem entsprechend eben nur 15 Ampere auf der 24 volt Seite. 15 Ampere mal 0,1 Ohm sind dann nur 1,5 Volt Spannungsverlust. mal wiederum 15 Ampere, das macht nur noch 22,5 Watt Verlust!

lg, Anna

1

der Kühlschrank hat 220 Volt und verbraucht 225W

da müsstest du schon 20 Akkus mit 12 Volt haben die in reihe schalten.

also 20 autobatterien mit 72ah stunden, weißt du wie teuer und schwer das ist

Akku vor Sonne schützen - Boot

Hallo zusammen

Muss man eigentlich einen AGM Akku auf einem Gummi Bot (für den Antrieb mittels Elektromotor) vor Sonneneinstrahlung schützen oder sind diese Akkus dafür gedacht, an der Sonne zu betreiben? Wenn nein, wie schützt man den am besten? Mit einer Alufolie? danke

...zur Frage

Stromversorgung Kleingarten: Art Größe etc?

Ich werde mir in kürze einen Kleingarten in Niederösterreich nehmen. Leider gibt es dort noch keine Stromversorgung die ich aber unbedingt haben möchte.

Es ist jedoch erlaubt ein Aggregat aufzustellen.

Meine Idee wäre eine Kombination zwischen Solar und Aggregat mit einer Möglichkeit der Zwischenspeicherung.

Benötigt wird auch eine Schaltung die es Ermöglicht das der Strom zuerst von der Solaranlage genommen wird wenn das nicht ausreicht von den Batterien fällt die unter eine Spannungsgrenze wird das Aggregat gestartet ist das Möglich?

Was möchte ich Betreiben:

1 X Fernseher 3 X Lampe 100 Watt 1 X Laptop 1 X Kühlschrank inkl. Tiefkühler 1 X Radio

Aggregat:

Das Kleingartenhaus in Unterkellert in dem ich auch das Dieselaggregat betreiben möchte desshalb sollte es Wassergekühlt sein.

Wie viel KVA sollte es leisten?

Stromspeicher:

Da ich Zugang zu sehr günstigen 225 AH Autobatterien habe würde ich gerne diese verwenden. Sind diese Geignet oder benötige ich spezielle? Wie viele brauche ich?

Solaranlage:

Wäre dazu gedacht die Batterien in der Zeit von 10-15 Uhr aufzuladen keine Verbraucher außer Kühlschrank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?