Kronleuchter mit 3 schwarzen Kabeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

3 Möglichkeiten: 

  • messen, Dabei soll sann rauskommen: einer geht als Schutzleiter zum Gehäuse, bitte mit gelb/grünem Isolierband kennzeichnen.einer geht dann zum, Gewinde der Fassungen, den bitte blau kennzeichnen und mit Neutralleiter verbinden, Das Gewinde ist beim Leichtmittel reinschrauben ja auch leicht erreichbar.Der dritte sollte dann zum Mittelpunkt der Fassung führen. Schwarz lassen und an die Phase klemmen. Die Mitte ist unabsichtlich am schwersten erreichbar
  • verfolgen: Die 3 Leitungen verschwinden in einem Rohr, am anderen Ende des Rohres ist zumeist eine Abdeckung die man entfernen kann. Da kann man dann zumindest den Erdungsleiter finden und durch zupfen findest dann am anderen Ende des Rohres raus welcher es ist . Gelb/grün Kennzeichnen. Der blaue ist schon schwerer zu finden, dfa müsste man auch eine Fassung zerlegen, ist aber nicht ganz so wichtig
  • probieren, ist aber eine gefährlichere Methode: Sicherung raus! Alle 3 irgendwie anklemmen, die Birnen reinschrauben, alle Personen weg von der Lampe und einschalten. Brennen die Lampen  dann dürfte es mit 99%iger Wahrscheinlichkeit passen. Tut sich nichts  dann 2 Drähte (Sicherung wieder heraussen) gegeneinander vertauschen. Wieder probieren .Geht es wieder nicht dann den dritten Draht gegen einen anderen tauschen (Sicherung!). Wenn noch nichts brennt dann stimmt etwas nicht mit der Lampe.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Alter des Leuchters ist die Belegung; neutral, Phase und Schutzleiter (Gehäuse) oder neutral, Phase1 und Phase2 für die Sparschaltung.z.B. 2 plus 3 Leuchtmittel. Letzteres ist wahrscheinlicher. In dem Fall würde ich noch ein viertes Kabel alös Schutzleiter mit dem Gehäuse des Leuchters verbinden. Die übrige Zuordnung geschieht mit dem Ohmmeter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 230v~ musst du nur rauchenden welcher der PE ist. Bei Glühlampen oder. Ähnlichen kannst du das mit durchgängig machen. Bei LEDs nicht. Und welcher dann L und N sind ist egal da Wechselstrom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoppotrop
20.01.2017, 15:48

wie bekomme ich raus welcher der PE das ist? und ja sind Glühlampen

0
Kommentar von Schedixx
20.01.2017, 15:57

Mit einem Messgerät welche Durchgang prüfen kann. Probierst so lang bis du die 2 mit Durchgang hast. Das sind L und N. Der andere ist der PE der aber laut VDE grüngelb gekennzeichnet sein muss.

0
Kommentar von pwohpwoh
20.01.2017, 16:02

Diese Ant wort ist leider falsch. Nach VDE-Vorschrift muss die Phase mit dem mit dem zentralen Kontakt und der Nullleiter mit dem Gewinde des Leuchtmittels verbunden werden. Die Zuordnung geschieht mit dem Ohmmeter.

3

Der PE liegt auf dem Gehäuse. Den solltest du leicht herausfinden können.

Für die beiden restlichen Drähte: Schau die die Antwort und den Kommentar von pwohpwoh an.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Foto von dem Ding?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

messen nennt sich das zauberwort,wie sollen wir das aus der ferne finden was was ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?