Kriegt man nach einem stündigen Spaziergang schmerzen in den Beinen?

13 Antworten

Die tolerable Gehstrecke hängt von deinem Gesundheitsstaus ab. Bei arteriellen Bein-Verschlüssen kann es schon nach 50 Metern wehtun, bei Langstreckenläufern noch nicht einmal nach 40 km.

Es kommt immer drauf an ob deine Beine an so eine Intensität gewöhnt sind oder nicht. Wenn du sonst nur 10 min oder sowas gehst dann ist es natürlich klar dass 60 min intensiver sind. Also kannst jetzt nur du sagen ob es normal ist oder nicht :D

Wenn man bedenkt, daß der Mensch der beste Dauerläufer der Welt ist, konzipiert um als Hetzjäger stundenlang in der Sonnenhitze Afrikas jedwedes Wild bis zu dessen Erschöpfung zu hetzen, ist die Frage ein echtes Armutszeugnis.

Dass ist, als ob ein Adler fragt, ob er von einem Stündchen Flug Muskelkater in seiner Flugmuskulatur kriegt.

Was möchtest Du wissen?