Wie kann ich meine Kreatinin-Wert senken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kreatinin ist ein Abbauprodukt der Muskeln und wird über die Nieren ausgeschieden. Wie hoch ist denn dein Krea? Physiologisch (also ohne Krankheit) erhöht ist der Kreatinin oft bei Sportlern (so ab Semiprofiebene und eher in Kraftsportarten) und bei Bodybuildern, falls du da dazuzählst, keine Angst dann hast du viel Krea weil du viele Muskeln hast.

Wenn nicht, dann stimmt was mit den Nieren nicht. Akut wird der Kreawert durch "wässern" der Nieren mittels intravenöser Infusion gesenkt, z.B. Kochsalzlösung, Ringerlösung, evtl. Zusätzlich Gabe von ACC. Zusätzlich VIEL trinken schadet nicht.

wenn das kraetinin erhoeht ist, ist ja irgendetwas mit deiner niere(nfunktion) nicht in ordnung. hat dir denn dein arzt keinerlei ernaehrungstips mit auf den weg gegeben? normalerweisen wuerde man ja sagen, viel trinken spuelt die harnpflichtigen stoffe aus dem koerpern. je nachdem deine nierenfunktion eingeschraenkt ist, kann dies aber zu wassereinlagerungen im gewebe fuehren. also: MIT DEM ARZT SPRECHEN !!! und eiweissarm ernaehren (vegetarisch, mit wenig kaese, milch usw oder am besten vegan)

Hallo Welche Nierenerkrankung hast Du? Wichtig ist, das Du so wenig Kalium wie möglich zu Dir nimmst. Kalium ist hochmolekular und kann von geschädigten Nieren nicht gefiltert werden. Der Normalwert beim Kalium ist 3,6 bis 4,8 mmol/l und kann ob zu niedrig oder zu hoch zu Herzkammerflimmern führen. Also keine Bananen, Spinat usw. Überhaupt frisches Obst ist schwierig. Gekocht / gedünstetes Obst ist besser. Den Kreatininwert senken wird bei einer bestehenden Nierenerkrankung schwierig sein. Sprich auf jeden Fall mit eine/r ausgewiesenen Diätspezialistin. Alles Gute

Was möchtest Du wissen?