Krankschreibung bei Magenschleimhaut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass Du vom Arzt nicht nur die Krankschreibung, sondern auch Medikamente erhalten hast. Wirken die nicht?

Wenn es Dir immer noch schlecht geht, dann geh mal zur Magenspiegelung. Normalerweise ist eine Magenschleimhautentzündung nach einer Woche schon deutlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte vor vielen Jahren mal ne Magenschleimhautentzündung, da war ich nur einen oder zwei Tage krank geschrieben, für den Tag der Magenspiegelung und evtl. noch einen Tag danach. (Ist schon zu lang her um mich dran zu erinnern)

Meine Beschwerden waren aber auch nicht sehr stark ausgeprägt.

Nach Ernährungsumstellung und ne zeitlang das Zeugs aus der Tüte schlürfen, hatte ich schnell keine Beschwerden mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich Ordentlich untersuchen, und sag deinem Chef einfach die wahrheit. natürlich ist der nicht begeistert, aber wenn man krank ist , ist man krank. Wenn du es damit noch schlechter machst wirst das deinen Chef auch nichts bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?