Kräuterquark für einen Hund?

9 Antworten

Wenn ein Hund Durchfall hat,lässt man ihn 1 Tag fasten. Heißt keine Leckerlies keine Hauptmahlzeiten. 

Danach bietet man ihm sein Hauptfutter in kleinen Portionen (so 3-4 ) über den Tag verteilt an. 

Aber Kräuterquark brauch definitiv kein Hund der Durchfall hat. 

Also lass ihn heute fasten,das schadet ihm nicht und beruhigt den Magen und den Darm. Morgen einfach Hauptfutter in kleineren Portionen anbieten. 

Sollte der Durchfall spätestens am 3.Tag nicht weg sein,dann einen Tierarzt aufsuchen. 

Viele Menschen wissen auch nicht, dass Hunde oft Probleme mit Milchprodukten haben aufgrund der Laktoseintoleranz. 

Die Laktoseintoleranz hatten ursprünglich alle Menschen, bis irgendwann Viehzucht und Landwirtschaft ein Thema wurden. Dann hat sich eine Genmutation, die zur Verwertung von Laktose beiträgt,  als vorteilhaft raus gestellt und durchgesetzt. In Asien bspw. sind fast alle Menschen intolerant, weil Kühe da so nie gehalten wurden. 

Eigentlich ist es also nur logisch, dass Hunde davon auch betroffen sind ^^ Deswegen würde ich insbesondere bei Problemen mit dem Magen eher die Finger von Milchprodukten lassen. 

Nein natürlich nicht, Kräuterquarkmist doch gewürzt.

Ein Hund mit Durchfall sollte 24h fasten, dann 3 Tage nur Reis, Kartoffeln oder Nudeln ohne Eier bekommen, alles ohne Salz. 

Erst dann langsam wieder Eiweiss und gekochte und pürierte Karotten zugeben.

Nicht zu früh wieder auf normale Kost umstellen.

Kannst du mir eine Studie oder so zu der Sache mit den Gewürzen zeigen? Alle schreien nämlich immer "keine Gewürze" aber ich konnte bis dato noch nichts finden, dass das auch belegt, abgesehen von Knoblauch und Zwiebeln. Mir scheint das eher so eine Volksweisheit zu sein, als tatsächlich belegbar. Das ist kein persönlicher Angriff, ich bin lediglich auf der Suche nach Informationen :D

0
@skjonii

Nach meinem Wissen bezieht sich absolut keine Gewürze auf die Durchfallphasen.

So hat man mir das in der Tierklinik gesagt. Ebenso hat man mir beigebracht, dass die oben beschriebene Diät meist eine medikamentöse Behandlung unnötig macht. LG. 

0
@skjonii

keine Gewürze ist m.E. eine Definitionssache. Was sind Gewürze?

Kräuter dienen entweder zur Geschmacksverbesserung, was m.E. bei Hunden keinen Ausschlag gibt. Oder Heilkräuter mit einer bestimmten Funktion. Salz z. B. belastet die Nieren, was beim Fleisch fresser sowieso schon gegeben ist.

Kräuter ohne System können den Organismus ggf. noch verwirren.

Das wäre für mich eine logische Theorie, Gewürze zu vermeiden.

0

Frischkäse und Kräuterquark ist doch ziemlich das Gleiche , oder?

Ich möchte zum Grillen gefüllte Champis machen. Im Rezept steht , das man Frischkäse (zB. Philadelphia) braucht. Ich hab jetzt aber nur Kräuterquark da.......kann ich den auch nehmen?

...zur Frage

Kräuterquark

Ich hab grad einen Kräuterquark geöffnet, er ist laut Audruck am 16.03. abgelaufen. Riecht und schmeckt aber noch einwandfrei. Würdet ihr den noch essen?

...zur Frage

Gepresster Saft für den Hund?

Mich interessiert es ob ich meinem Hund ein selbst gepresstes Saft geben darf,z.B aus Möhren,Rote Beete und Apfel. Ab und an,natürlich nicht oft😊

...zur Frage

ich habe nur kräuterquark im haus. kann ich damit quarkwickel machen?

...zur Frage

Hund mit Durchfall - Statt Reis was anderes füttern?

Meine Hündin ist nun ca. 15 Jahre alt und hat Durchfall. Sie bekommt jetzt Reis mit Hüttenkäse oder Quark. Aber durch den Reis verliert Sie nun in der Wohnung überall Urin. Weiß jemand ob man statt dem Reis z.B. Nudeln oder was anderes füttern kann ?

...zur Frage

Hühnerhals. Darf mein Hund das fressen?

guten morgen. bei uns gab es huhn. nun sind da immer die hälse bei und diese essen wir nicht. darf ich das meinem hund geben? hab zwar schon auf eine sete geschaut da steht das man sie getrocknet geben darf ( ich habe ihn mit abgekocht) aber ich wollte mal wissen ob einer schon erfahrung damit gemacht hat oder seinem hund hühnerhälse zum fressen gibt. vielen dank und einen schönen start in die neue woche;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?