Krämpfe im Fuß durch Flossen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist die folge von isometrischer Überanstrengung. Durch die Flossen wird der Widerstand, den deine Muskeln überwinden müssen um ein vielfaches höher. Du versuchst deine Füße "starr" zu halten und deswegen bekommst du Krämpfe. Lass sie locker und lerne etwas über Undulation, dann hast du nie wieder Fußkrämpfe durch Flossen.

Die Paddelbewegung, die zum Vortrieb führt wird durch den gesamten Körper gesteuert und nicht nur durch Unterschenkel und Fuß. Das ist etwas, was die meisten Laien falsch machen. Schau dir Videos von Trockenübungen für den Schmetterling an, dann siehst du, daß bei jedem Schlag eine Wellenbewegung von der Fingerspitze bis hin zu den Fußspitzen läuft. Das ist die Undulation. Und letztlich verläuft diese auch beim Kraulen durch den gesamten Körper, nur diagonal und zeitlich versetzt. Wenn du das Prinzip dahinter verinnerlicht hast, dann läßt du deine Füße automatisch locker, weil es kontraproduktiv für deine Fortbewegung ist. Und weg sind die Krämpfe.

Daneben kann es aber natürlich auch Krämpfe durch Mangelerscheinungen geben. Das ist hier aber nicht das Problem.

Hab mich gestern bisschen schlau gemacht und es heute versucht. Und siehe da, nach etwas Übung hat es funktioniert - kein einziger Krampf! Danke!!

1
@Allania

Das hört man doch gerne, danke für die Rückmeldung ;)

0

Hallo,

das ist zuerst mal eine Frage Deiner Kondition und der Beinmuskulatur.Die musst Du trainieren. U. U. ist es auch Kalziummangel; da helfen Bananen oder auch entsprechende Medikamente.

Du kannst den Krampf auch im Wasser lösen. Dazu fasse eine Flosse mit beiden Händen an der Flossenspitze an, halte sie fest und strecke dann das Bein gerade aus.

Gruß Klaus

ja die muskeln kann man nicht auf einmal auf unendlich schalten.

ohne übung geht da n icht viel?

oder frage mal ein Physiotherapeuten

Verbraucht man MIT Flossen beim Schwimmen mehr oder weniger Kalorien als ohne Flossen?

Angenommen, ich schwimme 1000m Freistil MIT Flossen und 1000m Freistil OHNE Flossen . Und angnommen in genau der gleichen Zeit, weil ich mit Flossen gemütlicher/ruhiger schwimme. Benötige ich jedes Mal gleich viele Kalorien?

...zur Frage

Wie Krämpfe beim Schwimmen vermeiden? Tipps für längeres Durchhalten?

Hallo

Ich hab jetzt wieder Schwimmunterricht, beginnt morgen wieder, und wir machen Ausdauerschwimmen also wir müssen irgendwie eine bestimmte Länge an KM erreicht haben zum Schluss, und halt jede stunde 20 Längten (10x hin und zurück) schwimmen, eine Länge hat 50m. Ich hatte das schonmal gemacht vor 'nem Jahr und ich kann mich erinnern dass ich da ziemlich gelitten habe, ich weiss noch dass ich jeden moment gedacht habe ich würde gleich sterben weil ich an meinem Fuss dauernd einen Krampf hatte und ja ich bin auch nicht so gut im Schwimmen also ja ich bin halt ein Mädchen:p Weiss einer was man da gegen diese Krämpfe machen kann und generell halt Tipps für Ausdauer beim Schwimmen?

...zur Frage

Beim Flossenschwimmen, Krampf!

Wenn wir beim Schwimmtraining mit Flossen schwimmen, dann krieg ich immer einen Krampf im Fuß. Meistens tritt das bei Kraul-Beinen auf. Wisst ihr vielleicht woran das liegen könnte? Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

warum tut mein fuß jetzt so weeeh?

Jeden Donnerstag haben wir in der Schule schwimmen. Im moment paddeln wir mit flossen. die sitzen aber total eng um den fuss und tuen weh. seit donnerstag tut nun mein linker fuß (oben wo diese dicken adern sind) voll weh wenn man die zehen nach oben ziehst. was kann das sein?

...zur Frage

(fast) täglich Krämpfe in den Füßen

Hallo, ich habe seit einigen Wochen verstärkt das Problem, dass ich so gut wie täglich Krämpfe in meinen Füßen/Zehen bekomme. Die sind allerdings meistens nur so kurz, dass wenn ich dann den Fuß/Zeh belaste, also mit Absicht gegendrücke, der Krampf nach einigen Sekunden gelöst ist. In der Nacht habe ich das auch öfters, dann werde ich einfach wach, weil ich nen Krampf habe, da aber auch ziemlich oft in der Wade. Ab und zu (verhältnismäßig sehr selten) bekomme ich auch Krämpfe in meinen Fingern, die ich ganz schnell durch etwas Bewegung in der Hand gelöst bekomme. Was könnte das sein & was könnte ich dagegen tun ?

LG ClimbUpAll

...zur Frage

Wenn ich mit flossen schwimmen bekomme ich nach einiger zeit einen Krampf in der Wade?!?!?!?.?!?!

Schon immer ob beim Schnorcheln oder beim leistungsschwimmen sobald ich die Flossen anhab und etwas schwimme (500m) bekomme ich einen recht heftigen Krampf in der Wade. Was kann ich tun damit dies nicht mehr passiert und was nehmen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?