Kosmischer Imperativ

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, hängt mit der Drake Equitation zusammen. Der CI soll darauf hinweisen, daß es im All (weieres) Leben geben muß. Wozu gäbe es sonst das Weltall? Gruß Osmond http://www.activemind.com/Mysterious/Topics/seti/drake_equation.html

http://www.youtube.com/watch?v=BOs4arJCLMU

Danke für den Stern, lgO

0

Ich kenne den Kontext nicht, aber unter einem kosmischen Imperativ wird der Protagonist wohl etwas verstanden haben, das sich aus der Existenz des Universums zwangsläufig ergibt. Für manche könnte das durchaus das Leben sein, soll heißen, dass das Universum keinen Sinn ergibt, wenn es nicht auch Leben gibt, dass die Existenz des Universums hinterfragt.

ein "kosmischer Imperativ" ist wörtlich gesehen eine Zwangsläufigkeit, die sich aus der Existenz des Kosmos ergibt. Wahrscheinlich ist es eine Anspielung auf Kants "kategorischen Imperativ".

-Was aber damit gemeint ist, weiß ich ohne den Zusammenhang zu kennen auch nicht.

Was möchtest Du wissen?