1. Liegestützen trainieren hauptsächlich den Trizeps (und Brustmuskeln) und nicht den Bizeps. Zudem solltest du beachten, dass du auch immer den Gegenspieler trainierst. D.h. wenn du den Trizeps trainierst, dann musst du auch Übungen für den Bizeps machen!

  2. Wenn du noch nicht viele Liegestützen schaffst, ist es wichtig langsam anzufangen. Mach also harmlosere Liegestützen, indem du z.B. deine Knie auf dem Boden ablegst. Dann müsste es schon deutlich besser gehen. Versuche immer so 10-20 à 3 Sätze zu schaffen. Mit der Zeit kannst du dich dann langsam steigern, bis du normale Liegestützen schaffst.

(Für "ernsthaften Muskelaufbau" 3. Um Muskeln aufzubauen ist auch die Ernährung sehr wichtig. Gesund und proteinhaltig. Zudem sind die Regenerationszeiten mindestens genauso wichtig, wie die Trainingszeiten. Also immer mind. ein Ruhetag einbauen.)

...zur Antwort

Der Hund wird gegen das Wildschwein nicht viele Chancen haben, da würd ich mir eher Sorgen um den Hund machen. Pfefferspray könnte da schon eher helfen, darauf verlassen würde ich mich aber auch nicht.

...zur Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass du von der mobilen Version redest, am Computer tritt das eigentlich nicht auf. Bei der mobilen Version wird deine Playlist automatisch mit Lieder aufgefüllt, wenn sie zu klein ist. Da kannst du nichts dagegen tun. Da hilft nur Premium-Account oder eben am PC Musik hören ;-)

...zur Antwort

Auf jeden Fall zur Polizei!!! Wenn sie nicht zur Polizei geht, wird er vermutlich nicht damit aufhören. Allein um andere vor so einem "Menschen" zu schützen, MUSS sie unbedingt zur Polizei!!!

...zur Antwort

Vielleicht Broken Strings - James Morrison, Nelly Furtado https://www.youtube.com/watch?v=L7HbPS8Yl6o&spfreload=10

...zur Antwort

Unter Einstellungen/Account/Datenschutz kannst du einstellen wer dein Status sieht. Hier kannst du auswählen zwischen "jeder" "meine kontake" und "niemand". Wenn du die Person aus deiner Kontaktliste löscht, kann er deinen Status also nicht mehr sehen.

...zur Antwort

In der Physik gibt es zu jeder Kraft eine "Gegenkraft". Wie stark diese Gravitationskraft ist, hängt aber von der Masse des Objekts ab. Da die Erde eine viel größere Masse als ein Apfel hat, ist die Gravitationskraft der Erde um einiges größer (die Kräfte sind also nicht gleich groß!) Deshalb fällt auch der Apfel vom Baum. Der Apfel zieht aber in der Tat auch die Erde an, nur ist dessen Anziehung so klein, dass wir davon rein gar nichts merken.

LG ;-)

...zur Antwort