Korken wieder in flasche?

5 Antworten

Wenn man eine Weinflasche mit Naturkorken entkorkt, sollte man sie  - wenn die Flasche nicht geleert wird - wieder verschließen.

Man sollte die Seite, die in der Flasche war, wieder in die Flasche drücken, aber nur 1 Drittel oder bis zur Hälfte, damit man sie auch wieder leicht öffnen kann. Die Außenseite war draußen, es können Bakterien daran sein, sollte man nicht in die Flasche drücken. Es geht zwar leichter, ist aber nicht so gut für den Wein. So kann der Wein noch einige Zeit (wenige Tage) trinkbar bleiben - offen oxidiert er schnell.

Besser noch: man pumpt die Luft ab und setzt einen Gummivakuumverschluss auf die Flasche.

Aber man kann die Flasche natürlich nicht wieder ganz verschließen (man sieht das "Loch" vom Korkenzieher) und es fehlt ja auch die Kapsel.

probiers doch einfach aus :) ich habs noch nich probiert (und überhaupt wiso willste das überhaupt wissn haste was angestellt xD)

noch nicht aber ich will^^ vorher muss ich aber wissen ob der kprk wieder rein gehtxD

0

JA.....leider nicht im Zustand,wie er vorher war.

Was möchtest Du wissen?