Korken in Flasche, Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Versuch den Korken aus der Flasche zu holen, dürfte scheiterten, da der Korken deutlich dicker als der Flaschenhals ist. Die aufzuwendende Kraft ist so stark, dass normale Fäden reißen. Wenn es Euch gelingt den Korken mit einer Drahtschlaufe einzufangen, hättet Ihr eine Kleine Chance den Korken aus der Flasche zu ziehen. Leichter ginge es mit einem Reservekorken. Wenn Ihr den nicht habt, könnt Ihr Euch aus Zeitungspapier einen Ersatzkorken drehen. Das Zeitungspapier sollte jedoch nicht mit dem Wein in Berührung kommen, damit es nicht durchweicht.

Rotwein verträgt ganz gut einige Tage in der Dekantiere Flasche an einem kühlen dunklen Platz. Hält sich einige Tage darin ohne schlecht zu werden. Man kann diese Flasche auch in den Kühlschrank stellen und bei Bedarf nur die Gläser füllen und bei Zimmertemperatur langsam anwärmen lassen vor dem Genuss. Lg Eoslorbass

Es gibt ja so ein Experiment mit einem Ei, welches in einer Flasche ist. Wenn man den Flaschenhals erwärmt, kriegt man so leichter ein Ei oder eben einen Korken raus... Ich würd einfach versuchen durch langsames Kippen den Korken nach oben zum Flaschenhals zu bekommen (er sollte am besten Hochkant sein), irgendwie versuchen etwas reinzustechen (z.B. einen Korkenzieher oder eine kleine Nadel oder so) und dann mit einem Feuerzeug den Flaschenhals kurz erwärmen und versuchen den Korken rauszuziehen... Schwierige Sache. xD Viel Glück^^

Das verstehe ich nicht

0

Einfach umfüllen. Der Korken war ja teilweise immer mit dem Wein in Kontakt. Es ändert also nichts am Geschmack. Mit einem Trichter in eine andere saubere Flasche (Sprudelflasche) umfüllen. Der Drehverschluss der Sprudelflasche löst auch das Probelm die Flasche zu verschließen.

Alle anderen Versuche sind aufwendig oder schaden dem Wein (noch mehr).

Den Korken bekommst du nicht mehr aus der Flasche. Ist mir auch schon einmal passiert. Soll ja vorkommen. Du mußt die Flasche anders verschließen. Hast du nicht so einen Verschluß für Sektflaschen?

nein, habe ich eben nicht! wir sind erst umgezogen

0

in eurer flasche ist noch was drin, aber es geht vielleicht wenn der korken oben schwimmt... eine kleine sauerei wirds aber geben :S.

Füll die Flasche um. Den Korken bekommst Du nicht wieder heraus :)

Was möchtest Du wissen?