Korken abgebrochen - was nun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ne lange Schraube nehmen...am besten eine Selbstfresser ( Spax ) ;)

Hallo,

einfach den unteren Teil des Korkens in die Flasche drücken. Es ist nicht die feine Art, aber hilfreich.

Wahrscheinlich hattet Ihr nicht den richtigen Korkenzieher.

Ein guter Korkenzieher hat eine feine Spindel, mit einer großen Spirale. Damit bekommt man selbst alte Weinflaschen auf.

Ich nutze dafür immer einen Screwpull Korkenzieher. Es gibt verschiedene im Netz zu kaufen. Einfach nach dem Namen suchen.

Gruß, RayAnderson

Schätze mal, ihr habt den falschen Korkenzieher - nämlich einen der wie eine Schraube aussieht. Damit drückt ihr den Rest natürlich höchstens in die Flasche, weil man den ganz schön reindrücken muss damit er greift. Was ihr braucht ist sowas wie der Screw-Pull o.ä.. Entgegen seinem Namen ist er nicht schraubenartig sondern wie eine Dünne Spirale. Damit angle ich auch abgebrochene Korgen aus der Flasche. Am besten gehen jedoch sog. Kellnermesser - wenn man erstmal den Bogen raus hat gibts nichts besseres. http://www.cooksacademy.com/easyedit/pictures/productpictures/Screwpull%20classic%20gift%20set.jpg

Was möchtest Du wissen?