Konzentration (Schwefelsäure) berechnen?

2 Antworten

Die Schwefelsäure soll also ebenfalls das Volumen V = 0,04 L haben. Dann wird es doch sehr einfach. Sie muss nur halb so viele Schwefelsäuremoleküle/mole haben wie die Natronlauge, weil sie 2-protonig ist. n_s = 0,077/2 mol = 0,0385 mol.

Und um aus der Stoffmenge n_s und dem Volumen V die molare Konzentration zu berechnen, braucht es dann nicht mehr viel.

Könntest du eine Reaktionsgleichung anbieten?

Für diese Aufgabe würde ich 3 Punkte anbieten:

wenn 50 % erreicht sind, spendiere ich einen Ansatz oder Hilfe für die restliche Lösung :D

Also Fragesteller: 1 Punkt gibt es für die Reaktionsgleichung, 0.5 Punkte für den logischen und richtigen Gedankengang und weitere 1.5 Punkte für die Rechnung samt Lösung :D

2

Was möchtest Du wissen?