Ich schließe mich hier der Mehrheit an und frage dich mal direkt, wie eine Übertragung von Informationen funktionieren soll?

Insbesondere, wenn die Steine entfernt werden, wie soll da etwas erhalten bleiben.

Zwar ist bedingt durch das sehr geringe löslichkeitsprodukt eine sehr geringe Menge des Minerals irgendwie im Wasser gelöst ( wenn überhaupt) aber dass hat mit Informationen und Biophotonen nichts zu tun. Wenn Wassermoleküle irgendwie Schwingungen abbekommen und mit der selben Frequenz schwingen sollen, dann muss der Sender informationen in der selben Frequenz wie der Empfänger senden. Resonanz nennt sich das. Nur ein Quarzkristall schwingt von sich aus mit einer deutlich anderen Frequenz als Wasser. Daher kann dieser Weg nicht klappen.

Nach deiner Aussage müsste dann ja auch alles andere, was Wasser besitzt und in der Nähe des Kristalls gelangt ebenfalls permanent die Informationen annehmen, was aber nicht passiert. Gleichzeitig würde es ausreichen sich kurz Frequenzen auszusetzen , die in der Nähe der Mineralien liegen um diese Informationen entweder zu überscheiben, kopieren oder zu löschen.

Da kann also was nicht Stimmen

...zur Antwort

Aromen sind oftmals Ester. Das können zyklische Ester (Lactone), oder auch Thioester in sehr geringen Konzentrationen sein. Ansonsten gibt es natürlich die Gruppe der Carbonsäureester, die es in vielen verschiedenen Kombinationen gibt. Auch Terpene können für verschiedene Gerüche und Geschmäcker eingesetzt werden

...zur Antwort

Überleg einmal was wohl eine Ladungstrennung und statische Aufladung damit zu tun haben könnte.

...zur Antwort

Schauen wir uns mal an, was passiert, wenn sich eine Aminosäure wie Lysin in einem sauren oder basischen Milieu befindet:

im linken Fall wird der Amino-Rest protoniert, das Proton des Carbonsäurerestes wird nicht abgespalten.

im umgekehrten Fall (rechts) wird das Amino-Rest NICHT verändert, sondern das saure Proton an der Carbonsäure wird durch eine Base abstrahiert. Du siehst nun, welche Zusammenhänge es gibt.

...zur Antwort

Es geht sicher über Umwege. Der einfachste wäre in die USA zu ziehen(wie ich derzeit)

Eine illegale Anleitung wie man die Regionssperre umgeht, weil viele der Sendungen in Deutschland keine Lizenz habe oder umgekehrt, wirst du nicht bekommen

...zur Antwort

Ggf bekommt dein Bruder als Halter des Fahrzeugs große Probleme. Deine werden eher geringer sein.

Vielleicht Sozialstunden oder etwas in der Art

...zur Antwort

Um zu verstehen, welche Endprodukte aus den Produkten gebildet werden, muss man ein wenig um die Ecke denken und die Reaktionsbedingungen kennen.

In der Chemie gilt, dass immer das energetisch günstigste Produkt gebildet wird. Gleichzeitig muss berücksichtigt werden, dass sich nicht jedes Atom mit jedem anderen verbinden kann (Ladungen, Bindungen, Aufbau, usw. müssen berücksichtigt werden). In dem oben genannten Beispiel hast Du eine organische Verbindung nämlich Glucose und Sauerstoff.

Mit dem Wissen, dass Sauerstoff beispielsweise relativ stark Elektronen anzieht oder an sich reißt, kann man nun überlegen wie der Mechanismus ist. Der logischste ist halt die Bindung von CO2 und Wasser (da spielen die Bildungsenthalpien eine große Rolle).

Jetzt musst Du überlegen wie Du die Anzahl der der Atome auf beiden Seiten ausgleichen kannst.

Das geht mit etwas Kopfrechnen und abzählen sowie ergänzen oder auch einem Gleichungssystem. Da hat jeder seine eigene Präferenzen. Bei vielen Gleichungen hat man die Reaktion auch Auswendig gelernt.

...zur Antwort

Rechne mal bis Samstag, also ggf noch den Freitag und Samstag Morgen. Dann geht es schlagartig besser.

Viel Ruhe und Schlaf sind wichtig.

...zur Antwort

Ritalin (Methylphenidat) fällt unter das BtM Gesetz, womit Du gleich mehrfach Probleme bekommst.

Es ist nur über ein BTM Rezept zu erhalten! Es kann ggf. ein Verweis von der Schule geben, eine Ermahnung, das Jugendamt wird informiert und je nach Alter(und Menge) auch ein Strafverfahren.

Über das Suchtpotenzial unterhalten wir uns noch ein andern Mal

...zur Antwort