Kontopfändung. Gesamtes Gehalt weg. Rechtens?

4 Antworten

Hallo...ich denke mal, dass der Gläubiger die Bank über die akzeptierte Ratenzahlung nicht informiert hat und somit auch die Pfändung nicht auf ruhend gestellt wurde. Das geschieht meist auch erst nach Eingang der ersten Zahlung. Setze dich mit dem Gläubiger in Verbindung und kläre das dort, denn wenn Fristen (14 Tage haben beide Seiten für die Klärung und Infos an die Bank) versäumt wurden und der Gläubiger bis dahin keine Info an die Bank geschickt hat, muss diese sogar die Pfändung durchführen.

Man darf normalerweise nur bis zu deinen Selbstbehalt pfänden. Wenn der Unterhalt den du noch zu zahlen hast für ein Kind ist...dann darf man diesen nicht pfänden...denn Kindesunterhalt steht vor allem...

Bei einem Konto, dass kein Pfändungsschutzkonto ist, besteht kein Pfändungsschutz, es darf also gepfändet werden.

Einziges taugliches Mittel ist eben die Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto. Ein Ruhendstellen der Pfändung kennt das Gesetz nicht.

1

Ist das so rechtens? kann einem die bank wirklich alle mittel für einen ganzen monat nehmen?

Ja, diebBank setzt nur den Beschluss des Vollstreckungsgerichts um. Dir hilft nur die Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto.

Falsches Konto gepfändet?

Hallo zusammen,

Es ist unglaublich aber mein Konto wurde durch bearbeitungsfehler der Bank gepfändet. So dass der Gläubiger auch meine Bank informiert hat, dass die andere Konto gepfändet haben. Nun stehe ich seit 2 Wochen ohne verfügbare Einkommen da und warte bis die Bank den behebt. Frage an euch: kann ich irgendwelche Ansprüche wie zb. Schadensersatz gegenüber der Bank verlangen? Ich habe leider lange im Internet recherchiert, aber ähnlicher Fall habe ich nicht finden können!

Ich wäre für jeden Tipp sehr dankbar!

...zur Frage

Kontopfändung trotz Zahlung rechtens?

Mein Konto wurde trotz bereits erfolgter Zahlung vor 2 Monaten gepfändet. Nach Rücksprache mit einem Rechtsanwalt, der mir trotz aus meiner Sicht ungerechtfertigter Forderung empfahl, das Geld einfach zu bezahlen, hielt ich Rücksprache mit dem Gläubiger, liess mir die genaue Kontoverbindung und Geldsumme mitteilen, überwies dieses per Bareinzahlung auf das entsprechende Konto und schickte per Telefax und Post ein Schreiben nebst Bankbeleg hinterher mit der Bitte um Bestätigung und Rücknahme aller potentiell veranlassten Vollstreckungsmaßnahmen. All das war im November letzten Jahres. Zwei Monate später, also letzte Woche, erhielt ich nun über diese Summe einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss, in dem als Drittschuldner meine Bank angegeben war und einen Tag später (bis heute) ist mein Konto zu. Nach mehreren Telefonaten mit dem Gläubiger sicherte mir dieser zu, meiner Bank mitzuteilen, dass die Sache zwischenzeitlich erledigt sei. Das ist nun bereits 4 Tage her und bis heute hat meine Bank keine Kenntnis darüber und mein Konto ist weiterhin gesperrt. Der Gläubiger weigerte sich darüber hinaus, dieses sofort per Telefax meiner Bank mitzuteilen. Ist dieses Verhalten rechtens? Danke vorab!

...zur Frage

Kontopfändung nach Überweisung an Gläubiger sofort aufgehoben?

Hallo,

ich habe eine Kontopfändung. Das sind 400 Euro Schulden. Zur Zeit beträgt mein Kontostand 300 Euro und nächste Woche Montag, wenn mein Gehalt kommt, sind es ca. 1800 Euro.

Nun ist seit heute mein Konto ja erstmal 14 Tage gesperrt.

Kann ich also Montag gleich zur Bank gehen und sagen, dass es an den Gläubiger überwiesen werden kann? Ist mein Konto dann sofort frei und kann ich Miete etc. überweisen?

Oder muss ich erst auf Bestätigung des Zahlungseingang des Gläubigers warten?

Danke!

...zur Frage

Meine Frau hat Kontopfändung bei seiner Bank kann bei mir gepfändet werden?

Hallo! Meine Frau hat bei seiner Hausbank eine Kontopfändung.(Sie benutzt die Bank hauptsächlich um Zahlungen an die Gläubiger zu tätigen) Ich besitze auch ein eigenes Konto wo das ganze Unterhalt eingeht...beziehen Hartz IV und Kindergeld kommt mit drauf... Kann der Gerichtsvollzieher auch mein Konto pfänden?

Bei einer evtl EV muss sie da auch mein Konto angeben?

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Kontopfändung wegen 235 Euro

Hallo ich habe heute erfahren das mein Konto gepfändet wurde. 235 Euro sind offen und kann ich auch beim nächsten Geldeingang begleichen. Meine Bank meinte heute, ich soll mir ein Thermin geben lassen, damit ich mein Konto zum p-konto umstellen lassen soll. 1. Wenn ich am Montag bzw am Dienstag das umstellen lasse, kann ich dann gleich über mein Geld wieder verfügen, 2. ab wann (Bank meinte am nächsten Tag) 3. Wenn mein Gehalt kommende Woche kommt, werden die 235 Euro von der Bank an den Gläubiger überwiesen? Und 4. Wie sieht es aus wenn ich ein Dispo Konto habe und nach Gehalt noch im Minus bin, funktioniert das genauso?

Danke für die Hilfe. Klugscheißer können gerne weg bleiben(!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?