Kontaktabbruch - kein Lebenszeichen, was tun?

Wie alt seid ihr und wie lang seid ihr zusammen ?

26 und wir sind fast ein Jahr zusammen

7 Antworten

Ganz grob betrachtet würde ich eher von einem Ex-Freund sprechen.

Viele Männer finden es als einengend sich immer melden zu müssen, und eine Freundin, die eine priorisierung einfordert, wirkt wie eine Frau, die immer die erste Geige spielen muss.

Ich möchte dir natürlich nicht unterstellen, eine Drama-Queen zu sein, aber die Tatsache, dass er die letzten Tage mal ordentlich auf die Kacke gehauen hat, spricht eher dafür, dass es ihm ohne dich besser geht als mit dir.

Klingt traurig, ich weiß. Aber versuch's mal von dieser Seite zu sehen.

Alles gut 👍 ich bin darüber gar nicht traurig. Ich selbst hatte vor ihm ein schönes und abenteuerreiches Leben. Durch die Beziehung bin ich ruhiger geworden und habe Gefallen daran gefunden. Er wie es aussieht nicht. Theoretisch könnten wir auch zusammen auf die Kac… hauen aber das geht ja nicht - weil mich dann andere Männer anschauen (nicht meine Aussage).

Mir ging es dieses We nicht so gut, aber besser als bei unseren letzten Streits. Merke, dass ich langsam meine Gefühle verliere. Das ist nur mein Stolz, welcher sich gekränkt fühlt.

2
@pinklady1995

Ja, das mit dem Stolz ist so eine Sache. Immerhin verhindert der aber auch, dass du ihm hinterher rennst. Wenn es euch beiden nach der Trennung unter dem Strich besser geht, dann dürfte sie wohl auch das richtige sein. Und dann dürfen dich auch wieder andere Männer anschauen.

1

Ich würde warten, ob er sich meldet. maximal eine Woche. Wenn nichts kommt von ihm, hat er sich entschieden. Ich würde niemandem hinterherlaufen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ja, sowas mache ich eigentlich auch nicht. Ich hab das einmal gemacht und bereue das schwer 🙁

1

Deiner Erzählung nach, hast du für ihn garkeine Priorität. Er lässt es sich gut gehen nachdem er schluss macht, normalerweise sollte er daran kiefeln und traurig sein..aber gut, das verarbeitet jeder anders.

Jedoch ist der Gesamteindruck, dass du ihm egal bist. Renne ihm nicht hinterher und lass ihn angelehnt.

Ja so sehe ich das auch. Ich hab das Gefühl, dass er sich bei anderen nicht traut abzusagen. Weil ich jedoch seine Freundin bin oder war, ist es einfacher. Ich muss ja Verständnis haben, dass er so wenig Zeit hat etc.

0

Ich würde ihm nicht hinterher rennen , wenn ihm an euch was liegt - meldet er sich schon

Hey :)

Also ich sehe es etwas anders. ER ist doch derjenige, der sowieso Schluss machen wollte. Also verstehe ich nicht wieso du nun erwartest, dass er sich bei dir melden soll und auf dich zugehen soll. Er will es ja schließlich beenden und hat kein Interesse mehr an einer Beziehung.

DU bist diejenige, die nochmal mit ihm reden wollte und anscheinend weiter an der Beziehung arbeiten wollte. Das ist auch der Grund, weshalb du dich dann auch bei ihm melden müsstest.

Wieso sollte er es sich nicht gutgehen lassen, wenn er diese Beziehung ja gar nicht mehr will? Natürlich bist du enttäuscht und traurig. Aber es bringt ja nichts, wenn er anders empfindet.

Die Perspektive gefällt mir. Ich hätte vllt erwähnen müssen, dass ich zuerst gesagt habe, dass ich es beende, wenn sich nix ändert und er hat dann aus Wut irgendwann gesagt ja dann lass es doch beenden, willst du ja auch. Er ist halt komplett eskaliert und wollte die ganze Zeit auflegen. Er meinte ich würde ihn belästigen.

Für mich war das mehr wie ein Hilfeschrei, dass sich an unserer Situation endlich was ändert. Ich weiß oft nicht, was ich noch machen soll und ich komme einfach nicht durch. Oftmals denke ich mir auch, wenn er mich wirklich lieben würde, dann wären ihm meine Bedürfnisse wichtig.

Ich verstehe ja, dass er auch Bedürfnisse hat und ich bin auch bereit entgegen zu kommen, aber nicht auf Kosten meiner Bedürfnisse.

0
@pinklady1995

Das verstehe ich auch :) Ich denke aber du siehst es insgesamt trotzdem wie ich, dass eher du diejenige bist, die es erneut versuchen würde und an der Beziehung arbeiten würde. Wenn es ihm noch wichtig wäre, dann würde er sich auch morgen bei dir melden und auch etwas dafür tun. Er würde auf dich zugehen. Tut er das nicht, dann ist es nur dir wichtig.

Ich meinte ja das du diejenige wärst die sich bei ihm melden müsste, da du dafür eher kämpfst. Jedoch würdest du ihm so in der Tat auch hinterherrennen. Davon halte ich auch nicht viel. Er müsste genauso auf dich zugehen.

1

Was möchtest Du wissen?