Komprimiertes Video hat bei Windows Media Player keinen ton aber bei VLC schon?

5 Antworten

Das liegt daran, das es diesen Codec beim Windows Media Player nicht gibt.

Schau mal hier: https://files3.codecguide.com/K-Lite_Codec_Pack_1560_Basic.exe Das sind zusätzliche Codecs für den Windows Media Player. Dann kann der Windows Media Player auch das abspielen was der VLC kann. Dann braucht man den VLC Player nicht mehr.

Ich behaupte mal, dass es um ein Containerformat geht, dass der MediaPlayer nicht voll unterstützt, oder dass ein Codec fehlt, der bei VLC separat hinzugefügt wurde.

Von daher: wohl das Format wechseln.

Gibt es einen weg das der MediaPlayer das Format unterstützt?

0
@Nebert

Da könnte man evrsuchen Codec-Packs nachzuinstallieren. Muss aber dann eben auf jedem Rechner gemacht werden, auf denen die Videos abgespielt werden sollen.

Einfacher wär halt einen Audiocode beim Komprimieren zu wählen, den der Player auch kann.

Ich nehme an, dass MP4 mit einem AAC eigentlich immer funktionieren sollte.

0

Wenn das Video über den Mediaplayer laufen muss, wandele es in ein Format, das er „versteht“.

Liegt an der Kodierung der Codec's Windows Media Player unterstützt so einige Codec's nicht dafür VLC.

Was sagt mediaInfo dazu.

Der Media Player kann nicht alles abspielen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?