Komme mit dem Leben und mit Menschen nicht klar bin innerlich leer nichts macht mir spaß ich lache auch nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du Bauchweh hättest, würdest du zum Arzt gehen, wenn du Eückenschmerzen hättest auch. Und genauso solltest du zum Arzt gehen, wenn du Seelenschmerz hast. Der Hausaezt,hilft dir mit Adressen weiter. Es ist schade, wenn du dein Leben so im Scheckenloch verbringst. Du kannt da raus, aber dazu musst du dir Hilfe holen. Du bisf nicht alleine mit diesen Problemen, deshalb leg die Scham weg und mach eine Therapie. Dann sieht deine Zukunft viel geselliger aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du must einfach mal an DICH GLAUBEN! Du kannst das! Jeder Mensch hat Fähigkeiten und Kräfte in sich, so auch Du.Wenn ich selbst so eine ähnliche Phase habe, denke ich immer an menschen, denen es richtig schlecht geht.Uns hier in Deutschland geht es da noch gut.Oder auch an menschen, die im Krieg einen Arm oder ähnlich verloren haben.Stell Dir das nur mal vor, halte Deinen Arm mal hinter Deinem Körper und versuch mal Dich so z.B. anzuziehen.Dann nimm ihn wieder nach vorne und Du wirst sehen, Dir geht es doch verhältnismäßig gut.Freu Dich an kleinen Sachen.Vielleicht an Tieren.Mein Spruch ist immer"Wer die menschen kennt, der liebt die Tiere"....Alles Gute! Glaube an Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, bitte suche Dir Hilfe. Wie Du bist als Mensch weiß ich nicht, aber ich ahne, das du irgendwo blockiert bist.Warum auch immer. Manchmal ist es vielleicht eine unbedeutende Verletzung in der Kindheit. Die war dir evtl. nicht bewusst, aber tief im Inneren wurde etwas ausgelöst. 

Es gibt Einzeltherapiegespräche. Das kann man beim Hausarzt, oder der Krankenkasse anfragen. Sowas ist auch nicht peinlich. Es hilft wirklich, oder kann helfen, wenn man es zulässt. Kannst Du mit jemand aus deiner Familie oder Umfeld sprechen und dich anvertrauen? Das wäre sozusagen der Vorläufer, bevor du eine evtl. Therapie machst. 

http://psychotherapiesuche.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhigt mich das es mehr Menschen gibt mit ähnlichen Problemen . Ich werde am liebsten von jeden missverstanden , so habe ich das Gefühl . 

Denke daran , dass Du nicht alleine bist und irgendwann werden wir es schaffen . Geh zum Psychologen und spreche mit irgendjemanden , ich muss wohl leider auch darüber hinweg schauen und meine Eltern ansprechen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich denke es hilft sich bewusst zu machen, dass man den meisten Menschen einfach egal ist. Lästern sie über dich ? Ganz ehrlich, wahrscheinlich sind sie hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt und du bist ihnen zunächst egal. Genau so ist es mit dem wenig reden, die meisten Menschen reden hauptsächlich über sich selbst, insofern ist wenig sagen nicht unbedingt ein Nachteil. Bei den persönlichen Problemen würde ich eher sagen, dass dir eine Bestimmung fehlt oder du sie einfach nicht kennst. Mit Bestimmung ist schon aus den schlimmsten Versagern innerhalb weniger Monate, was vernünftiges geworden. In anderen Worten du musst zuerst etwas finden, was es für dich persönlich wert ist aufzustehen und wenn du das hast, wirst du es auch tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?