Kollegin nervt mit Nonsense-Gelaber.. Wie erklären?

4 Antworten

Ich habe einmal einen Kurs über Mediation belegt und vielleicht hilft dir das: Regel Nr. 1 ist hier immer reden um Konflike zu lösen... Vielleicht sollte man sich zunächst einmal überlegen, aus welchem Grund sie immer wieder zu dir kommt, um mit dir zu erzählen. Vielleicht fühlt sie sich einsam oder hat niemanden, der ihr sonst zuhört. Vielleicht braucht sie auch einfach Bestätigung, dass das was sie gerade macht gut ist (wenn sie z.B. sagt, dass sie Herr X nicht erreicht) Ich denke das Beste ist ihr zu erklären, dass es dich irgendwie von der Arbeit ablenkt, wenn sie immer wieder ins Büro platzt, um mit dir zu reden oder dir Dinge zu erzählen, die für deine Arbeit unwichtig sind. Du kannst ihr ja auch sagen, dass das nicht persönlich gemeint ist und ihr euch gerne einmal in der Mittagspause zusammen setzen könnt und reden könnt (du meintest ja, sie sei ganz nett, von daher gehe ich gerade davon aus, dass du ansonsten ganz gut mit ihr klarkommst). Ich weiß, dass das ziemlich unangenehm sein kann, aber das Pflaster schnell abzureißen, ist hier glaube ich am Besten, anstatt ihr Gerede noch ewig auszuhalten. Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Vielen Dank. Komme schon mit ihr klar und ist auch eine echt Nette, aber irgendwann reisst einem der Geduldsfaden, muss es ihr wohl einfach sachlich sagen, auch wenn ich denke, dass sie schwer geknickt sein wird.

1

Was sagen denn die Kollegen und Vorgesetzen dazu? Das klingt ja ein wenig nach beginnender Demenz.

Ansonsten kannst du sie nur bitten, dich nicht so oft wegen Nichtigkeiten anzusprechen, weil du dich auf deine Arbeit konzentrieren mußt - das natürlich höflich und freundlich. Sag ihr, daß du der falsche Ansprechpartner für ihre Belange bist. Am besten verweist du sie an einen Kollegen ;).

Kollegen sind ebenfalls genervt, lachen aber eher darüber ;)

0

Auf jeden Fall cool bleiben.

Du hast zwei Ohren, und es muß nix abgespeichert werden. Also Luft holen und etwas runter kommen. In 20 (?) Jahren bist Du in ihrem Alter und ich beantworte dann die Fragen Deines Nachfolgers ;-) wenn Du ihn voll laberst......

Als Projektleiter (mit Personalführung) sollte man schon einige Dinge wegstecken können. Die Dame änderst Du nicht mehr. Sie mag Dich halt. Sag ihr sie soll Dir bitte einen Kaffee kochen.

Das geht mittlerweile seit knapp 4 Jahren so, irgendwann ist man halt genervt, ich höre schon an der Art wie sie die Tür öffnet, dass sie es ist und ich dreh schon innerlich durch. Ich verstehe mich schon mit ihr, nur nervt es einfach mit der Zeit und ich will sie jetzt auch nicht verletzen.

0
@Saturnus1988

Ein kräftiges JETZT NICHT und ein zwei Stunden später eine gemeinsame Tasse Kaffee helfen da manchmal.

Das ist wie das oben angeführte Pflaster abreissen....

0

Der Hobbit, aber welche Version? ^^

Hallo Leute, ich wollte mal pünktlich zum Kinostart von "Der Hobbit" das Buch lesen. So habe ich das mit Herr der Ringe auch gemacht. Herr der Ringe fand ich aber schlecht geschrieben und ich hab mir nachher sagen lassen das ich die falsche Version gelsen habe, also auf die deutsche Übersetzung gezogen. Das soll mir beim Hobbit nich nochmal passieren :D und deswegen wollte ich fragen welchen Übersetzer ihr mir ans Herz legen könnt und warum..

mfG

Thorenson95

...zur Frage

Chef sagen, wenn Kollege bleibt, das ich gehe?

Hallo

Bald entscheidet sich ob der neue Kollege für 1 weitetes Jahr bleibt, unbefristet, oder der Jahresvertrag ausläuft und weg ist.

Da die Qualität/Quantität wirklich nicht die beste ist (das auch von 3 anderen bestätigt) würde ich gerne das er geht.

Ich habe gehört das Chef ihn behalten wil, weil "sonst haben wir ja keinen der Kopiert, Erfasst, Ablage, Zuordnung, Telefon... macht." Neu anlernen macht ja wieder Arbeit und selber machen ist kaum zu schafffen.

Ich sitze mit ihm im zimmer und es ist so anstregend. Ich überlege ob ich mit dem chef sprechen soll und so ungefähr sagen: Da ich ein Verdacht habe das er 1 Jahr bzw unbefristet bekommt und ich mir das auf Dauer mit ihm nicht vorstellen kann. Da ich ihm seine Zukunft nicht im Wege stehen will, freue ich mich für ihn, wenn unbefristet. Aber ich werde mich dann anderweitig unschauen.

Oder klingt das wie eine Drohung?

Aber ich fühle mich nicht wohl mit ihm und die hohe Fehlerquote bzw das sehr langsame arbeiten, das rumschleimen, ständige Verschenken von Süskram usw

...zur Frage

Vorgesetzter erzählt Kollegen Dinge die ihnen nichts angehen?

Hallo,

Ich habe mich vor Kurzem bei meinem Vorgesetzten krankgemeldet, was auch rechtens war, da wir auch seine Handynummer zur Verfügung haben. Da er nicht ans Telefon ging habe ich es also auf diesem Weg gemacht. Am nächsten Tag erzählt er allen das ich mich per sms krankgemeldet habe und tut so als wäre es ein Unding.

Darf er so etwas überhaupt den Kollegen erzählen oder zählt das nicht mit in seine Schweigepflicht?

lg

...zur Frage

Gibt es ein Gesetz, das einen verpflichtet ans Telefon zu gehen wenn es klingelt, oder die Haustür zu öffnen, wenn wer davor steht?

Würd mich mal interessieren.

...zur Frage

Pizza bestellung, nicht annehmen?

frohes neues jahr.

Ich habe vor über 2 einhalb stunden 2 Pizzen bestellt. Nun geht keiner mehr beim Lieferservice ans telefon. Ich kann mir ja vorstellen das die heute viel zu tun haben (neujahr etc.) aber 2 einhlab stunden??? dann können sie ja wenigstens mal anrufen und sagen, heute dauert es länger...

Bei dem lieferservice geht übrigens keiner mehr ans Telefon!

Soll ich mir jetzt was zu essen machen und den Pizzaboten nachher wieder nach hause schicken? ist das Rechtens? (ich meine ich hab hunger wenn ich bestelle, da können die doch nicht erwarten das ich 3 stunden warte)

...zur Frage

Arbeitskollegin -Klette?! - stellt mich vor Feierabend unter Zeitdruck

Hallo Ihr Lieben,

ich arbeite seit knapp zwei Wochen in einem Logistikunternehmen. Seit Montag habe ich eine neue Arbeitskollegin, die ich am Anfang auch ein wenig rumgeführt habe.

Eine halbe Stunde vor Feierabend hat sie ihren und meinen Müll vom Arbeitsplatz weggebracht. Sie sagte, dass ihr Karton mit Müll voll wäre, was nicht gestimmt hat. Eigentlich war er nicht sehr voll, aber ich habe lieber den Mund gehalten, weil mir ihr Verhalten suspekt vorgekommen ist.

Eine 20 min vor Feierabend wollte sie noch mal zur Toilette und stand plötzlich vor mir. Sie meinte, dass die anderen Mitarbeiter auch schon 5 min vorher gehen würden und dass ich mich nach den anderen richten sollte.

Gestern als wir Feierabend hatten, hat sie sich beklagt, dass ich mich beeilen sollte. Ich habe ihr vorgeschlagen, doch einfach vor zu gehen, aber sie hat trotzdem auf mich gewartet. Ich verlasse meistens erst gegen 2 Uhr den Arbeitsplatz und laufe hinter den Kolleginnen, die ich noch nicht so gut kenne hinterher.

Danach habe ich ihr versucht klar zu machen, dass ich nicht vor 14 Uhr stempeln möchte und ihr erklärt, dass ich mir, wenn Feierabend ist, gerne Zeit lasse.

10 min vor Feierabend hat sie verkündet, dass ich jetzt aufhören sollte. Ich habe auf meine Armbanduhr geschaut und etwas verdutzt bemerkt, dass es doch erst 10 vor wäre.

Ich bin dann um 5 vor mit ihr mitgegangen, weil mir nichts besseres eingefallen ist, um sie abzuschütteln. Auf dem Weg ist sie dann aber jemanden begegnet, den sie kannte und hat etwa 5 min mit dieser Person gequatscht genau wie gestern, nur mit einer anderen Frau. Ich habe 3 min nach Feierabend zu der Uhrzeit, wo ich meistens stempele, gestempelt.

Auf dem Weg zum Parkplatz ist sie angefangen zu rauchen, was mir als Nichtraucherin sehr unangenehm war. Angeblich hätte sie heute morgen die Einfahrt von dem anderen Parkplatz verpasst und deshalb auf dem selben wie ich geparkt.

Ich kann ja verstehen, dass sie schnell nach Hause möchte, doch wie kann ich der Kollegin klar machen, dass mich ihr Verhalten nervt ohne unhöflich zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?