Ergo Pro Struktur als Nebenjob, seriös oder Abzocke?

Moin, vor kurzem hat mich ein alter Arbeitskollege angesprochen, dass er einen Job für mich hätte. Bei einem Gespräch in einer Bierbar hat er mir dann genaueres erklärt; die Arbeitsweise und wie was funktionieren würde. Soweit war ich von der Idee begeistert und wollte natürlich gefangen von der Idee und den Aussichten dort mitmachen. Also zum Onboarding Seminar bei der Ergo Pro angemeldet, schick gemacht, hingegangen und eine tolle Atmosphäre gehabt sowie viele Eindrücke gesammelt. Begeistert nach Hause gefahren und für das nächste Meeting verabredet. Daraufhin folgten weitere Meetings und nun habe ich den Vertrag in der Hand. 60 Seiten, die durchgelesen werden wollen und unterzeichnet.. nun lese ich mich natürlich durch die Foren und Suchmaschinen zum Thema Ergo Pro Struktur. Ich will natürlich diesen "Nebenjob" später zum Hauptjob machen, das ganze Thema mit der Selbstständigkeit reizt mich enorm, vorallem weil man, wenn das richtig ist, bei der Ergo Pro gut Karriere machen kann, besser als im Angestelltenverhältniss..

Die Frage ist, ob sich es lohnt, bei der Ergo Pro Struktur anzufangen oder ob man nur die Verwandten und Bekannten abzocken sowie ausspielen will?

Natürlich gibt es viele andere Beiträge zu dem Thema. Die alle habe ich mir natürlich auch schon durchgelesen, allerdings immer zweigespaltene Meinungen gehört.. für mich leider nichts klares.. nun sind die natürlich auch schon etwas Älter und nicht Up to Date..

Entschuldigt den langen Text, allerdings musste das jetzt mal raus ;)

Danke im Vorraus für die Antworten Gruß Maik

...zur Frage

Es handelt sich um einen klassischen Vertreterjob (Multilevel-Marketing), vermutlich sollst du Versicherungen an Neukunden verkaufen...da lässt sich viel Geld mit verdienen allerdings hat die Sache einen kleinen Haken: Du braucht massenhaft Neukunden.

...zur Antwort

Hat vermutlich auch mit der Entwicklungsgeschichte zu tun...es gibt im Gehirn einen Bereich der nur dazu da ist religiöse Gefühle zu verarbeiten...

...zur Antwort

Wurde denn Bluthochdruck festgestellt, also mit Diagnose und so...oder hat der Arzt nur gesagt das es normal ist in deinem Alter so einen Blutdruck bzw. Puls zu haben.

Es stimmt das Jugendliche oft einen hohen Blutdruck oder Puls haben was auch an der Messung liegen kann, Stichwort "Arztzimmerhypertonie"..soll heissen das beim Messen durch die Aufregung der Druck und Puls gerne mal bei jüngeren nach oben geht...auch andere Faktoren spielen da eine Rolle....Bluthochdruck (Hypertonie Grad 2 oder höher) mit 16 zu haben ist NICHT normal und muss beobachtet bzw. behandelt werden...dazu sollte erstmal ein Blutdrucktagebuch geführt werden bzw. eine Langzeitmessung gemacht werden...Risikofaktoren sind dabei natürlich Übergewicht und ein schlechter Fitnesszustand.

...zur Antwort

Mh....Sport.

Erstens würdest du viele stressstoffe rausschwitzen die in deinem Körper rumwuseln weil du ein bischen eifersüchtig auf den Ex deiner Freundin bist plus du würdest besser aussehen. ;)

...zur Antwort

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_griechischer_Sagen  ;)

...zur Antwort

Beim Gassigehn lernt man zumindest eine Menge Hundebesitzer aus der Nachbarschaft kennen wie ich mal festgestellt habe als ich mal eine Woche den Hund von einer Freundin hatte...

...zur Antwort

Du kannst dich jederzeit vom Religionsunterricht befreien lassen...dazu brauchst du natürlich ein Schreiben von deinen Eltern und du müsstest als Ersatz Ethik statt Religion nehmen...wenn an eurer Schule kein Ethik angeboten wird hast du vermutlich eine Freistunde oder musst mit in eine andere Klasse.

...zur Antwort

Klingt für mich als seist du grundsätzlich in der Lage 6 Stunden zu arbeiten aber im Moment (z.B. wegen aktueller Beschwerden) noch nicht arbeitsfähig, also krank geschrieben.

...zur Antwort