Kollegin hatte heute luftigen Rock an (sonst nie) und man konnte einfach ständig unter ihn schauen (auch wenn man es nicht drauf angelegt hat!) Ungeübtheit?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.

Ja, Rock und Kleid muss frau definitiv können. Meine Beste hat mal meine Holde nachgemacht, und mehr Kleid getragen, aber das war nicht halb so damenhaft. Und an der Figur lag es nicht bzw. wenn dann untergeordnet. Btw, da war sie Ende 20, und hatte vorher nur n Kleid an, wenn sie auf ner Hochzeit oder so war. Kann also sein, dass Deine Kollegin sonst "nur Hosenträgerin" ist.

Wobei ich glaube, dass sie es drauf angelegt hat. Muss nicht zwingend eine Affäre mit Dir sein, kann auch der Versuch sein, sich zu beweisen, dass man noch attraktiv auf das andere Geschlecht wirkt.

Ansonsten, ist sie sonst eher der burschikose Typ Frau? Die also gerne dasitzt wie ein Mann z.B.? Weil dann könnte sie den Rock als luftigere Option in der Hitze gewählt haben, aber einfach nicht darauf geachtet haben, dass das auch andere Bewegungen erfordert.

Ansonsten, ist sie sonst eher der burschikose Typ Frau? Die also gerne dasitzt wie ein Mann z.B.?

Das würde ich jetzt nicht behaupten - das wäre mir sicherlich schon aufgefallen.

Und sonst naja .... 30 ist für mich fast wie 20 :D was Attraktivität betrifft. Aber kann natürlich trotzdem ihre Intention gewesen sein.

2
@SaugaBin

dann wird es Absicht sein. Btw, da Du ihren Charakter ja nicht so schätzt, könntest Du sie wunderbar zur Weißglut bringen, wenn Du eben nicht hinschaust. Klar, wir haben unsere Reflexe und da ist auch nix falsch dran. Im Gegenteil, wird oft genug provoziert. Aber vorgewarnt müsstest Du den doch ausschalten können :D.

1
@BaalAkharaz

hab ihn ja auch "ausgeschaltet".

aber man muss es auch so sehen.... beim ersten mal hab ich hingeschaut. wir reden hier vom BRUCHTEIL einer sekunde!!!

beim zweiten mal hab ich noch mal hingeshcaut und dachte mit "nanu, schon wieder?!"

beim dritten mal hab ich hingeschaut und dachte mir "aaalles klar, irgendwas ist hier komisch".

und DANN, habe ich ihn ausgeschaltet, ja.

1
@SaugaBin

Ganz normal würde ich mal sagen. Erst mal muss es überhaupt auf den Schirm kommen, dass der Blick fällt, und erst dann kann man was degegen machen. Aber jetzt ist er ja aus :D

1
@BaalAkharaz

ja. und anders als jersinia durch ihre hetze versucht zu behaupten, ist er aus anstand und respekt aus. insgeheim schauen würde ich schon gerne - lohnt sich optisch.

1
@SaugaBin

Da ist auch nix falsch dran. Die Dame staffiert sich nicht so knapp, weil es nur um die Kühlung geht. Und Keine, der normale Blicke unwohl sind macht sich n schönes Dekollté. Wäre ja Arbeit für nix. Meine Holde genießt das z.B., ihre Figur ist auch Arbeit genug. Solange man jetzt nicht sabbernd starrt ist das n Kompliment. Und die brauchbaren Damen wissen das. Der Anderen Meinung ist mir persönlich egal.

Ohne mich jetzt auf konkrete Personen zu beziehen, Manche haben halt einfach schlechte Erfahrungen gemacht, meinen dass Männer ENTWEDER ober- oder unterflächlich sind oder hätten selber gerne Blicke aber habe sich nicht die Figur dazu erarbeitet. Wie einfach ist es dann, sich Gründe zu konstruieren, v.A., wenn die Radikalemanzen ihnen so schöne Steilvorlagen gegeben haben..?

0

danke für den Stern :)

0

Wenn sie sowas sonst nicht trägt, war es sicher nicht beabsichtigt. Wenn es um Aufmerksamkeit geht, können Frauen das auch in Hosen ganz gut ^^

Und nein ... ich würde niemals einen Rock tragen und habe es auch erst einmal in 28 Jahren bewusst getan (was mich dann zu meiner Meinung gebracht hat). Mit hochhackigen Schuhen verhält es sich ja genauso ^^ Das braucht auch ein wenig Übung.

Manche Frauen legen es darauf an, dass man ihnen unter den Rock sehen kann.

Das beste Beispiel dafür habe ich vor ein paar Jahren in einem Linienbus erlebt. Eine junge Frau mit Minirock saß ziemlich weit vorn im Bus auf einem Sitz gegen die Fahrtrichtung. Sie hatte eine normale Beinstellung, was aber in diesem Fall nicht angebracht war. Man konnte ihren weißen Slip sehen. Das kann zwar versehentlich passiert sein, doch weil sie einen Sitzplatz gewählt hatte, von dem sie sich vielen Fahrgästen präsentieren konnte, vermute ich, dass es Absicht war.

Dein geschilderter "Fall" ist natürlich nicht so eindeutig. Da tippe ich eher auf Ungeübtheit.

Also ich trage oft Rock auf Arbeit. Ob ich mich selbst schon ungeschickt angestellt habe, dass kann ich nicht sagen. Bestimmt hat der ein oder andere Kollege schon mehr gesehen als er sollte. Und hier kommt für mich der wichtigste Punkt, ist der Kollege ein Gentleman und schaut nur einmal hin und dann nicht mehr oder gafft er die ganze Zeit.

Vielleicht findet sie es geil wenn die Blicke auf sie gerichtet sind.🤷‍♂️Eine Lehrerin hat das mal gemacht aber sie war danach nicht wieder da.Sie wurde wahrscheinlich gefeuert.Leider....

Was möchtest Du wissen?