Könnt ihr mir bitte paar Natriumverbindungen aus den Haushalt nennen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo girlllllll

- Natriumchlorid (Kochsalz)

- Natriumhydrogencarbonat (Natron, Backpulver)

- Natriumacetat (Natriumsalz der Essigsäure, wird häufig als Säurungsmittel in Fertigprodukten verwendet)

- Natriumsalze von Fettsäuren (Tenside als Seife)

- Natronlauge (in verdünnter Form in Reinigern)

- Natriumsulfat (Glaubersalz, in manchen Waschmitteln)

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hideaway 22.11.2016, 11:47

Meinst du nicht, dass sie selbst googeln sollte?

1

Kochsalz  =>  Natriumchlorid

Natron  =>  Natriumhydrogencarbonat

Backpulver => enthält ebenfalls Natriumhydrogencarbonat

Glaubersalz (abführendes Salz) => Natriumsulfat

Pökelsalz (in Wurstwaren) => Natriumnitrit

Waschmittel => Natriumphosphat

Konservierungsstoffe => Natriumacetat, Natriumcitrat, Natriumsulfit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Klassiker - Salz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natrium ist praktisch überall; Hier ein paar spezielle Beispiele:

Speisesalz = Natriumchlorid

Rohrreiniger, Spülmaschinen Tabs = Natriumhydroxid

Backpulver = (größtenteils) Natriumhydrogencarbonat

Brausepulver = (enthält unter anderem) Natriumhydrogencarbonat oder auch Natriumcarbonat (schmeckt "seifiger" als das Hydrogencarbonat)

Kernseife = Natriumsalz von Fettsäuren

Glaubersalz (Abführmittel) = Natriumsulfat

 

m.f.G.

anwesende

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jimmibob 22.11.2016, 13:09

wow. Sehr gute Antwort

0

Kochsalz
na-carbonat
na-hydrogencarbonat
na-chlorid
na-hydroxid
na-acetat
na-sulfat
na-thiosulfat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soda, Kochsalz, Backpulver, Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
labmanKIT 22.11.2016, 11:42

Wasser...

0
Inked95 22.11.2016, 11:44
@labmanKIT

Ja, im Wasser ist in der Tat Natrum enthalten ;-)

0
Inked95 22.11.2016, 11:53
@labmanKIT

Ich rede vom Trinkwasser, schau mal auf die Inhalte. :-)

0
Darkmalvet 22.11.2016, 12:26
@Inked95

Wenn man es so nimmt hast du natürlich recht, ohne die gelösten Ionen wäre Wasser nicht zum menschlichen Verzehr geeignet.

3
labmanKIT 22.11.2016, 12:44
@Darkmalvet

Wasser=H2O, Trinkwasser=H2O + Ionen. Destilliertes Wasser ist auch Haushaltsüblich.

0
labmanKIT 22.11.2016, 12:56
@labmanKIT

Es wurde nach haushaltsüblichen Natriumverbindungen gefragt und du sagst Wasser, selbst Trinkwasser, welches Natrium Ionen enthält, ist eine Lösung und somit keine Verbindung.

1

das nudelkochwasser ist auf jeden fall die häufigste, nämlich kochsalz und wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hideaway 22.11.2016, 11:52

das nudelkochwasser ist auf jeden fall die häufigste

In Italien vielleicht. In Deutschland isst man auch gerne mal Salzkartoffeln.

1
ixijoy 22.11.2016, 12:05
@Hideaway

denke aber, dass man hierzu keine salzlösung benutzt.

0
Darkmalvet 22.11.2016, 12:24
@Hideaway

In Italien vielleicht. In Deutschland isst man auch gerne mal Salzkartoffeln.

Ich gehe mal davon aus, dass aus Zeit- und Aufwandsgründen auch in Deutschland mehr Nudeln als Salzkartoffeln gekocht werden.

1

Hey,

Kochsalz.

LG Franzi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kochsalz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?