Können Katzen enttäuscht sein?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klaro! Mein Kater (leider schon seit einigen Jahren tot) war auch oft eingeschnappt. Immer wenn ich aus dem Urlaub kam u. ihn von der Pflegefamilie abholte. Erst hat er sich total gefreut und ist fast ausgeflippt. Aber schon kurze Zeit spaeter war er fuer 2-3 Tage total beleidigt und hat mich ignoriert. Echt der Hammer! Und wenn es mir nicht gut ging und ich wegen irgendwas traurig war, hat er das gespuert und mich immer angestubst. Katzen sind tolle Tiere!

jo das kenn ich auch... wenn ich mit meiner famile mal was länger wegfahr in den urlaub oderso sind unsere katzen auch total eingeschnappt. es sind draußenkatzen und wenn wir wieder da sind kommen sie oft 3-4 tage einfach nicht nach hause... wir machen uns natürlich immer sorgen :/ das wissen die ganz genau^^

0

Meine Katze wahr noch nie entäuscht weil ich Schockolade gegessen habe und sie nichts davon mitbekommen hat. Ich bin ein Süßer, aber sie nicht, Gott sei Dank. Außer Joghurt, da kann sie schon mal schwach werden. Aber Joghurt 4 mal im Jahr für mich, diesen Tapetenkleister, igitt lieber 10 Jahre nix zu Weihnachten. Allso Tapetenkleister keine Gefahr für mein Kätzchen. Meine Katze hat somit 0-Bock auf Süßes, egal in welcher Form.

Meine betteln auch nach Futter, wenn ich was esse... Und ziehen dann auch "enttäuscht" von dannen, wenn's nix gibt... Richtige "Enttäuschung" so wie wir Menschen, empfinden Katzen wahrscheinlich nicht, aber die können schon gekränkt und beleidigt reagieren, wenn sie mal nicht bekommen, was sie wollten, sich freuen, wenn man sich mit ihnen beschäftigt, trauern... nur eben auf ihre Weise... :)

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?