Die Katze ist im neuen Revier entlaufen?

7 Antworten

Hallo katsa1,

du hast alles richtig gemacht und alles getan was möglich ist, um der Katze ein gutes Leben in der neuen Umgebung zu ermöglichen.

Jetzt kannst du weiter nichts tun, als dich zurücklehnen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.

Wie du schreibst ist die Katze sehr lebenserfahren und hat sich bisher auch gut allein durchgebracht.
Solche Katzen sind nicht mit gut versorgten Hauskatzen zu vergleichen.

Respektiere sie als gleichberechtigtes, erwachsenes Wesen.

Vielleicht ist sie auf dem Weg in ihr altes Revier, vielleicht ist ihr etwas zugestoßen, vielleicht wurde sie von einer anderen Katze vertrieben (glaube ich aber nicht. Das geht nicht von jetzt auf gleich, bei einer erfahrenen Katze).

Bleibe mit der neuen Besitzerin In Kontakt, ob sie dort auftaucht.

Ansonsten, stell ihr draußen Fressen hin und rufe zu den gewohnten Zeiten.

Sollte sie sich wieder blicken lassen, versuch nie wieder sie im Haus einzusperren, weder am Tag noch nachts.

Entweder sie kommt oder sie kommt nicht. Sorry, aber so lapidar ist es.

Ich vermute, sie fühlte sich ein wenig über behütet. Weniger ist bei so einer Katze mehr.

Alles Gute


20

Leider wurde mir u.a. auch vom Tierarzt und den MA im Tierheim, die ich um Rat gefragt hatte, nahegelegt, sie mindestens 6-8 Wochen in der Wohnung zu lassen, da sie sonst ins alte Revier zurücklaufen würde. Ich habe echt versucht ihr den Aufenthalt drinnen so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie hat in den 5 Wochen gefühlt 100 Bananenkartons zerfetzt und vom kleinen Kratzbaum ist nicht mehr viel übrig. Das Katzenklo hat sie die auf Anhieb und immer benutzt. Im Tierheim haben sie mir auch empfohlen, die Katze nachts am Anfang in der Wohnung zu lassen, da nachts die Gefahr des zurücklaufens größer ist. Ich werde sie niemals wieder gegen ihren Willen ins Haus bringen. Hoffentlich taucht sie wieder auf.

1
49
@Katsa1

Euch beiden alles Gute.

Ich weiß, wie du dich fühlst :-(

1
20

Hallo, danke für die Antwort. Die Katze ist heute (fast 1 Monat später) im alten Revier aufgetaucht. Sie ist in überraschend gutem Zustand (Fell glänzt, sauber) allerdings hat sie stark abgenommen. Das sie abgenommen hat ist aber nicht so wahnsinnig schlimm, weil sie starkes Übergewicht hatte. Jetzt ist sie in etwa so dick wie eine normalgewichtige Katze. Ich bin wahnsinnig froh, dass sie wieder da ist. Der Sohn von den verstorbenen Katzenbesitzern war gestern zu Besuch. Bei ihm hat sie Futter gebettelt. Und nachdem ich heute morgen nach ihr gerufen habe ist sie sofort hergekommen. Seit sie verschwunden ist war ich täglich dort und nie hat sie sich blicken lassen... erst heute. Sie hat sich problemlos mitnehmen lassen und erstmal sehr viel gefressen. Wasser wollte sie keins, aber Katzenmilch hat sie gebettelt. Zettel aufhängen und alle Leute informieren hat leider nichts gebracht, weil sie fremden Personen gegenüber extrem scheu ist. Jetzt liegt sie zufrieden auf "ihrem Stuhl" und schläft. ...morgen lasse ich sie raus und hoffe, dass sie damit einverstanden ist die Nacht drinnen zu verbringen. Ansonsten befürchte ich, dass sie wieder wegläuft. 😢 Die neue Hausbesitzerin war sehr unfreundlich als ich die Katze holen wollte und hat mit Polizei gedroht wegen Hausfriedensbruch obwohl ich höflich gefragt habe ob ich im Garten nach der Katze rufen darf ... 😭 erst als ich fast geheult habe hat sie eingelenkt 😦

0
49
@Katsa1

Wie schöööööön! Eine Geschichte mit happy end :-)))

Sie hat sich vorher auf dein Rufen nicht gemeldet, weil sie noch unterwegs war. Sie war also heute grade angekommen.

Wie gut, daß du so ausdauernd immer wieder hingefahren bist.

Ich bin übrigens ganz zuversichtlich, daß sie jetzt bleiben wird.

Streichel deine Katze von mir - ich meine, wenn sie wieder wach ist, denn wer eine Katze im Schlaf stört, verdunkelt sein Karma ;-)

1

Du hast alles richtig gemacht keine Angst!
Jetzt musst du leider abwarten und hoffen das sie/er bald wieder kommt.
Stell ihr/ihm ein bisschen Futter vor die Türe, rassle mit Spielzeugs, wenn du so etwas zuhause hast. Wenn sie nicht wieder kommt ist es schon sinnvoll, Zettel aufzuhängen. Es reicht ja auch nur wenn euch jemand anruft und euch den Standort der Katze sagt.
Flyer und Anzeigen können sehr wohl helfen! Stell dir vor du siehst jetzt eine Katze rumlaufen, würdest du sie einfach mitnehmen? Ne oder?
Doch wie sieht es aus wenn du davor einen Zettel gelesen hast, oder ihn danach liest?

Dann würde ich sofort anrufen oder die Katze mitnehmen! Also, es lohnt sich.
Ich wünsch dir ganz viel Glück und würde mich freuen wenn du uns informieren könntest, wenn deine Katze wieder da ist.

Ich werde mich noch mehr erkunden und nach Ratschlägen nachblättern. Wenn ich was sehr hilfreiches finde schreib ich es hier in den Kommentaren!

Viel Glück! ☘

20

Leider ist sie extrem scheu. Sobald sie jemanden, außer mir, bemerkt verschwindet sie in Windeseile... oder sie taucht erst gar nicht auf. In der Nachbarschaft meiner Großtante hat sie nie jemand zu Gesicht bekommen. 😦 Sollte sie auftauchen gibt es Info an alle.

0
20

Hallo, danke für die Antwort. Die Katze ist heute (fast 1 Monat später) im alten Revier aufgetaucht. Sie ist in überraschend gutem Zustand (Fell glänzt, sauber) allerdings hat sie stark abgenommen. Das sie abgenommen hat ist aber nicht so wahnsinnig schlimm, weil sie starkes Übergewicht hatte. Jetzt ist sie in etwa so dick wie eine normalgewichtige Katze. Ich bin wahnsinnig froh, dass sie wieder da ist. Der Sohn von den verstorbenen Katzenbesitzern war gestern zu Besuch. Bei ihm hat sie Futter gebettelt. Und nachdem ich heute morgen nach ihr gerufen habe ist sie sofort hergekommen. Seit sie verschwunden ist war ich täglich dort und nie hat sie sich blicken lassen... erst heute. Sie hat sich problemlos mitnehmen lassen und erstmal sehr viel gefressen. Wasser wollte sie keins, aber Katzenmilch hat sie gebettelt. Zettel aufhängen und alle Leute informieren hat leider nichts gebracht, weil sie fremden Personen gegenüber extrem scheu ist. Jetzt liegt sie zufrieden auf "ihrem Stuhl" und schläft. ...morgen lasse ich sie raus und hoffe, dass sie damit einverstanden ist die Nacht drinnen zu verbringen. Ansonsten befürchte ich, dass sie wieder wegläuft. 😢 Die neue Hausbesitzerin war sehr unfreundlich als ich die Katze holen wollte und hat mit Polizei gedroht wegen Hausfriedensbruch obwohl ich höflich gefragt habe ob ich im Garten nach der Katze rufen darf ... 😭 erst als ich fast geheult habe hat sie eingelenkt 😦

0

Suche in der Umgebung und in ihrem alten Revier , hänge Zettel aus mit einem Bild von ihr , falls du eins hast und gib nicht auf!

Sie wird schon wiederkommen :)

Wenn sie die nächsten 2 tage nicht nach Hause kommt , habe keine Angst, Katzen bleiben manchmal länger weg .

Nimm auf jeden Fall Kontakt auf mit dem neuem Bewohner und mach dir keine Sorgen , du hast alles richtig gemacht.

Ich hoffe , dass ich dir helfen konnte

20

Hallo, danke für die Antwort. Die Katze ist heute (fast 1 Monat später) im alten Revier aufgetaucht. Sie ist in überraschend gutem Zustand (Fell glänzt, sauber) allerdings hat sie stark abgenommen. Das sie abgenommen hat ist aber nicht so wahnsinnig schlimm, weil sie starkes Übergewicht hatte. Jetzt ist sie in etwa so dick wie eine normalgewichtige Katze. Ich bin wahnsinnig froh, dass sie wieder da ist. Der Sohn von den verstorbenen Katzenbesitzern war gestern zu Besuch. Bei ihm hat sie Futter gebettelt. Und nachdem ich heute morgen nach ihr gerufen habe ist sie sofort hergekommen. Seit sie verschwunden ist war ich täglich dort und nie hat sie sich blicken lassen... erst heute. Sie hat sich problemlos mitnehmen lassen und erstmal sehr viel gefressen. Wasser wollte sie keins, aber Katzenmilch hat sie gebettelt. Zettel aufhängen und alle Leute informieren hat leider nichts gebracht, weil sie fremden Personen gegenüber extrem scheu ist. Jetzt liegt sie zufrieden auf "ihrem Stuhl" und schläft. ...morgen lasse ich sie raus und hoffe, dass sie damit einverstanden ist die Nacht drinnen zu verbringen. Ansonsten befürchte ich, dass sie wieder wegläuft. 😢 Die neue Hausbesitzerin war sehr unfreundlich als ich die Katze holen wollte und hat mit Polizei gedroht wegen Hausfriedensbruch obwohl ich höflich gefragt habe ob ich im Garten nach der Katze rufen darf ... 😭 erst als ich fast geheult habe hat sie eingelenkt 😦

0

Katze nach draußen lassen wenn ich zur Arbeit gehe?

Hallo,

kann ich meine Katze den ganzen Tag draußen lassen wenn ich bei der Arbeit bin?

Ich wohne auf dem Land, habe keine Vielbefahrene Straße in der Nähe, wir haben auch eine kleine Hütte (hat mein Freund damals gebaut als die "große" Katze anfangs draußen war) als Unterschlupf und ich würde Ihre Transportbox gut "gepolstert raustellen. Wir haben einen wirklich sehr sehr großen Garten und naja Katzen finden ja überall Unterschlupf, unsere liebt es wenn wir sie unter Aufsicht rauslassen unter der Hecke zu schlafen...Und es sind auch schon einige Freigängerkatzen unserer Nachbarn drumherum.

Ich geh morgens um halb sieben aus dem Haus und bin abends um halb fünf wieder da...

Also was meint Ihr? Kann ich sie morgens rauslassen?

...zur Frage

Was ist eine gute Katze für einen Studenten?

Ich ziehe bald aus dem Haus meiner Eltern in meine erste eigene Wohnung. Meine Eltern lieben Hunde, doch ich habe immer Katzen sehr geschätzt, und da ich jetzt alleine lebe, wollte ich vielleicht eine Katze adoptieren. Damit will ich die Katzenexperten dieses Forums fragen: Was ist eine gute Katzenrasse, die man gut in einer kleinen Wohnung halten kann, die man auch ein paar Stunden am Tag alleine lassen kann, die ohne andere Haustiere nicht einsam ist, und vllt auch reisen im Käfig zu meinen Eltern gut übersteht? Ich bin für alle Vorschläge offen, die Katze muss nicht alle Vorraussetzungen erfüllen, doch ich will mir nicht das falsche Tier nehmen, dass dann wegen meiner Ignoranz leiden muss. Ich freue mich auf eure Vorschläge! Vielen Dank im Vorraus, Philipp

...zur Frage

Meine Katze ist krank und geht nicht mehr ins Haus. Wie kann ich sie wieder dazu bringen, dass sie auch wieder ins Haus kommt?

Seit November hat meine Katze ein Fibrosarkom und ist dieses Jahr schon zweimal operiert worden. Nach 6 Wochen seit der letzten OP kam wieder ein Tumor. Ich will sie jetzt nicht mehr operieren lassen. Habe mich entschlossen eine mobile Tierärztin zu holen, die sie betreut. Jetzt kommt meine Katzte nur noch bis zur Haustüre. Das Futter muss ich ihr dann dort geben. Dann geht sie wieder. Schmust nicht mehr, will ihre Ruhe haben. Wie kann ich sie wieder ins Haus bekommen, dass sie wenigstens wieder im Haus frisst oder sich hin und wieder blicken lässt. Ich bin ratlos. Auch von ihrer Schwester will sie nichts wissen und meidet sie. Hat mir jemand einen Rat, denn ich will jetzt keinen Fehler machen.

...zur Frage

Vitamin K wenn Katze Rattengift gefressen hat?

Hallo,

ich hätte mal eine Frage: Auf Grund länger Krankheit eines Familienmitglieds haben wir jetzt Vitamin K Brausetabletten hier über. Nehmen wir mal an eine unserer Katzen kommt von draussen und hat sich an Rattengift vergiftet (wo man sicher gehen kann das es Rattengift ist!) und der Tierarzt ist nicht sofort zu erreichen. Kann man dann einen kleinen Teil von einer dieser Brausetabletten auflösen und der Katze verabreichen, sozusagen als Sofortmaßnahme? Oder ist das nicht möglich da es ein "Menschenmedikament" ist?

Mir schwirrte diese Frage im Kopf herum weil ich mir gedacht habe das es bei 4 Freigängerkatzen vielleicht klug wäre sowas wie eine Notfallapotheke zu machen. Was würde da denn noch so reingehören? Ausser evtl Vitamin K.

Also zwei Fragen und ich würde mich freuen wenn ich Antworten bekomme. :) (wenn es geht, nicht von irgendwelchen hobbylosen Spinnern ;) )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?