können auch tiere vor langeweile sterben? kann tieren überhaupt langweilig sein?

7 Antworten

nein, aber sie können "gestört" werden, wie z.B. viele bären in nem zoo, wo sie immer das futter hingeworfen bekommen und kaum/keinen auslauf haben...dann machen sie plötzlich komische schritte, gehen einen schritt rückwärts, dann zwei vorwärts etc...also man soll haustiere möglichst viel freude bereiten und auch mal freiraum geben, damit sie möglichst natürlich leben können :-)

Tiere leben nur in der Gegenwart.Es kann keine Langeweile aufkommen,weil Sie nicht an gleich oder morgen denken

meiner meinung nach nicht, da geht's den tieren wie den menschen...schön ist das aber nicht ...

Ich denke schon - ein Papagei auf der Stange mit Kette am Fuß in Omas Wohnzimmer hat mit Sicherheit nicht nur Party

Das gibt es nicht.....da sind sie uns Menschen voraus. Denen wird nicht langweilig. Aber vor Einsamkeit können sie schon sterben...

Was möchtest Du wissen?