Kann ein Mittelfußbruch der ein OP fall ist auch ohne OP wieder heilen?

4 Antworten

Aus eigener Erfahrung:

Es kommt auf den Bruch an.
Wenn nur ein Knochen im Mittelfuß gebrochen ist und der Bruch nicht verschoben ist, dann reicht ruhig stellen (etwa 6 Wochen). Dass wird heute i.d.R. auch nicht mehr mit Gips gemacht, sondern mit einer Art Skischuh.

Anders sieht es aus, wenn mehrere Knochen gebrochen sind (bei mir waren es 2) oder wenn die Knochen gegeneinander verschoben sind.
Bei 2 oder mehr Knochen ist der Fuß zu instabil, deshalb hast Du immer etwas Bewegung im Fuß -> heilt nicht. Wenn die Knochen verschoben sind, dann müssen die eingerichtet und i.d.R. stabilisiert werden

Das kann und muss der Arzt entscheiden.

Ich habe eine Schraube und einen Draht in den Fuß bekommen ...


Also, wenn ich deinen Text richtig verstehe, (und davon ausgehe, dass "heilen" gemeint ist und nicht "heulen"...) dann hast du die Info, die du brauchst, ja bereits von den Ärzten im Krankenhaus erhalten. Hoffst du hier im Netz nun auf kompetentere Antworten? Ich würde an deiner Stelle mal den nächsten Termin zum Röntgen abwarten und drücke die Daumen, dass dir die OP erspart bleibt.

Sorry - du denkst hier könnte dir die Frage mit diesen Angaben besser beantworten als dein Arzt?

Du kannst einen zweiten Arzt hinzuziehen, der wird dir vielleicht was anderes sagen.

Wenn eine PO vermeidbar ist würde ich sie auch nicht über mich ergehen lassen. Auch im Hinblick auf Krankenhauskeime und Infektionsgefahr.

Instabiler Beckenbruch aber keine O.P. Hilfe?

ich weiß es ist dumm aber ich lese so viel im Internet. Und da heißt es stabiler Bruch = nur angebrochen keine OP. Instabiler Bruch = durchgebrochen vorne und OP. Aber mein Knochen ist NUR hinten durchgebrochen und es hieß er heilt trotzdem konservativ, und dazu finde ich gar nichts im Internet? Ich verstehe es nicht und ich mache mir die ganze Zeit nur Sorgen, dass er am Ende doch operiert werden muss .... Eigentlich sollte vor 4 Wochen schon ein MRT gemacht werden um zu sehen ob er gut heilt aber da Ärzte irgendwie alle unfähig sind (Falschdiagnose ich solle zum Röntgen) kann ich erst in einer Woche zum MRT und ich kann eigentlich schon ohne Krücken laufen, nur Bergauf ist noch schwierig und Bein drehen tut ab einem Gewissen Grad weh. Wie seht ihr das muss ich wohl noch operiert werden ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?