Klopfen im Schrank đŸ€”?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Steht der Schrank an der Wand? Ist hinter der Wand evtl. Platz (Dachboden oder so)? Dann könnten dort Mäuse/ Marder sein, die hin und her laufen und still stehen, wenn sie hören, dass der Schrank geöffnet wird. Und ja, Holz knarzt von alleine. Kann der Schrank leicht schrägt stehen und etwas darin gegen die Schrankwand pendeln oder rollen? Lass doch den Schrank mal offen und leer und prüfe, ob es dann noch klopft. Von Ikea gibt es kleine Lampen, die man in den Schrank kleben kann und die batteriebetrieben dann längere Zeit an sein können. Davon könntest du eine oder zwei in den Schrank hängen, so dass du, falls es wieder klopft, sehen könntest, ob wirklich IM Schrank etwas ist oder in der Wand dahinter. Wenn der Schrank leer ist, rücke ihn gleich mal von der Wand ab und schaue nach, ob evtl. etwas dahinter klemmt, das vielleicht immer ein bisschen nach unten rutscht etc.

Hinter dem schrank ist kein Dachboden. Und wie ich schon gesagt habe hab ich es entleert und nichts kam. Es kam aus dem Schrank das Geräusch.Immer wen ich nach geschauen habe hat es aufgehört und nach 2min. wieder angefangen

0
@MrsAnswer7

Da sehe ich nur zwei ErklĂ€rungsmöglichkeiten: Es ist ein Tier, das sich vor dir erschreckt und dann still ist, wenn du nĂ€her kommst, oder es hat etwas mit dem Holz zu tun, und durch dein NĂ€herkommen stoppst du das GerĂ€usch. Es gibt z.B. Dielenböden, die schief sind und auch Möbel bewegen, wenn man durch das Zimmer lĂ€uft, Wenn da unter dem Schrank eine Kuhle ist (eine kleine, fast unsichtbare), könnte im Schrank etwas klackern, und wenn du nĂ€her kommst, stehst du vielleicht so auf einer "Delle", dass es nicht klackern kann.Bring doch mal eine Kamera an und kontrolliere, wann es wie klopft und wann es genau aufhört. Also ob es aufhört, wenn du aufstehst, herumgehst, in die NĂ€he des Schrankes kommst oder die TĂŒr öffnest, und ob es anfĂ€ngt, wenn du ganz still sitzt, weiter weg vom Schrank bist, zu besitmmten Zeiten usw.

Ich habe frĂŒher mal folgendes erlebt: Wellensittiche im KĂ€fig, nachts hörte ich immer, dass die Sandschale knackte. Die Schale hatte in einer Wand einen Riss, hielt aber noch gut. Ich bin dann mal nachts mit der Hand auf dem KĂ€figboden rumgefahren, weil ich Angst hatte, dass die Schale gleich zerbricht, so laut knackte es. Die Vögel waren natĂŒrlich panisch, weil ich nachts im KĂ€fig rumgrabtschte. Das Knacken kam aber tatsĂ€chlich vom Schrank mit den offenen HolztĂŒren.

Ein anderes Mal quietschte die Schaukel der Vögel immer nachts, so dass ich mehrfach die AufhÀngung erfolglos ölte. Dies stellte sich dann spÀter als Quaken eines kleinen Teichfrosches raus (ja, die machen wirklich teilweise quietschende GerÀusche). 

Daher wĂŒrde ich mal andere Quellen fĂŒr das GerĂ€usch in Betracht ziehen. Vielleicht Quellen, an die du gar nichts denkst, daher wĂŒrde ich mal mehrere Leute fragen, was klopfen könnte, meines Wissens z.B. auch verstopfte Rohre oder so.

Arbeitendes Holz kann einen wirklich auch sehr verwirren. Ich dachte mal, meine Großmutter wĂŒrde die Treppe heraufkommen, weil ich langsame Schritte hörte, die immer nĂ€her kamen. Es war aber nur die alte, knackende Holztreppe.

0

Untote - Geister. Alles Quatsch. Ich denke, es ist der unsichtbare Teppichklopfer der seinen Teppich verloren hat und nun in deinem Schrank klopft. Mal ernsthaft: Es kann entweder ein Tier sein oder es geht vom Schrank aus. Hast du den Schrank kĂŒrzlich um-/aufgestellt, dann steht der ggf. nicht in Waage oder die TĂŒrscharniere mĂŒssten noch einmal eingestellt bzw. angezogen werden. Ist der Schrank aus Massivholz, kann es auch mit dem verĂ€nderten Wohnraumklima zu tun haben. Heizung an und die Luft im Raum wird trockner, Holz arbeitet und es kommt zu Spannungen. Es könnte bei Massivholz eventuell auch ein Holzbock sein. Liegt irgendwo unter oder im Schrank SĂ€gemehl in Kleinstmengen rum? Ich tippe also auf TĂŒreinstellung oder kleines Lebewesen. Ähm, MĂ€usekĂŒttel liegen nicht im oder unterm Schrank?

Holz arbeitet und kann dabei Geräusche verursachen; habt ihr schon die Heizung an ? Sonst womöglich der Klopfkäfer ?

So 10 kleine Kinder haben gerade Schuss bekommen xD

Holz dehnt sich aus und gibt knarzende/klopfende Geräusche von sich... Also manchmal. Ist bei Glas genauso, hat iwas mit Feuchtigkeit und temperaturunterschied zu tun

Ich würde wohl ein knarzendes geräusch mit einem klopfen wohl unterscheiden.

0

Gut, Mäuse, andere Tiere, Wind, Wasserleitung, lüftungsleitungen,...

0

Vielleicht ist der Schrank ja aus peruanischen Klopfholz gefertigt?

Sitzt da vielleicht eine Maus drin!?

Ich hatte schon gesagt das ich es entleert habe da ist  nichts.Nach 10 min. klopfte es weiter 😅

0
@Step44

Es hört sich genau so an wie als würde genau eine Hand klopfen.

0

Termiten oder sonstiges tut das Holz fressen, weiß nicht genau wie es richtig heißt auf alle Fälle es tut das Holz drin knabbern und das hört sich nach klopfen an😊👍

Bist du sicher das es aus dem Schrank kommt und nicht von der Wand 

Ja bin mir sicher das es aus schrank kommt.Aber da ist nichts 

0
@MrsAnswer7

Hmm vileicht Kälte Wärme oder das Klopfen kommt von wo anders und wird vom Schrank reflektiert vielleicht aber auch von den wasserl

0
@markus12k

Ich bin ganz genau sicher das es aus dem Schrank kommt aber ka was das ist...es hat wenigstens aufgehört 

0

Eine Maus hinter dem Schrank

Bestimmt nur ein geist

Was möchtest Du wissen?