Mein Heizungsrohr macht Geräusche

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht ist Deine Heizungsanlage älteren Baujahres, da ist es leicht möglich, dass die Rohrhalterungen nicht reibungsgeschützt verlegt werden. Ich bin der Meinung, dass die Geräusche zumeist am frühen Morgen, bzw. abends gegen 22H00 auftreten, also beim Wechsel der Tag/Nachttemperatur. Wenn dem so ist, so sind sie der klare Beweis. Es handelt sich nämlich um die thermische Längenausdehnung der verlegten Rohre und irgend eines reibt sich irgendwo. Abhilfe ist teuer, da wahrscheinlich Wände aufgerissen werden müssen

Gruß:

Leo

Das is mir gerade auch Passiert - ich Schlafe -> Bum Bum -> ich Wache auf, drehe durch und merke nach 10 Minuten, dass es die Heizung war...

Und prompt haste den Rechner angeschmissen und geguckt obs jemandem genauso geht wie dir, wa ? Mach ich auch immer ^^ Junge Junge .. oO

0

Da wird wohl das Druckausgleichsgefäß defekt sein. War bei uns konkret der Fall.

du hast luft in der Heizung...du mußt sie entlüften .

auch wenn das Geräusch nur aus dem Rohr kommt?

0
@Bullit230

das Rohr übertragt nur die Geräusche... weist du wie man die Heizkörper entlüftet?

0
@RickyEU

Ich glaube man muss an der Schraube drehen und ein Becher oder so druntr stellen odeR?

0

Du hast Luft im Rohr, Heizung entlüften

Was möchtest Du wissen?