Kleiner Malteser hat Schokolade gegessen

8 Antworten

im Zweifel immer zum Tierarzt da weder du noch wir hier mit Sicherheit sagen können das dem Hund nichts passiert. Mein Hund hat selbst schon mal Schokolade gefressen - unbemerkt - und ist nichts passiert. Es kommt auf die Menge und die größe des Tieres an. Aber zur Sicherheit halt Tierarzt

Die Menge ist meiner Meinung nach nicht ausreichend um eine Vergiftung hervorzurufen. Bei 20 % Schokolade bei 24 g Keks wären das gerade mal ca. 5 g.

5x 5,7mg Tgheobromin=28,5mg Theobromin Giftig ab 20mg/kg Hund

Ergebnis da Hund mehr als 1,5kg wiegt wohl unbedebnklich.

Bitte beachten Theobromin wird schlecht abgebaut

0
@Seshikas

Und das ist jetzt in wieweit was anderes, als was ich geschrieben habe?

0

so Gross können die Sorgen nicht sein, sonst wärst Du auf dem Weg in die Tierklinik und nicht in nem Forum unterwegs...die Antwort wirst du eh bald haben, wenns verdaut wird und es dem Hund entweder den Magen durchpfeift oder halt net. 

Ich wäre ja unterwegs, aber da ich allein bin und keinen Führerschein habe, kann ich nirgendswohin fahren!!!!!!!!

0
@Nickola

Taxi? Bahn? Egal. Wenn er jetzt noch gut ist, wird auch nix mehr kommen.

0

Mach dir keine Sorgen, mein Mini-Hund hat auch schon oft Schokolade gegessen und es ist nie was passiert :)

hunde sind omivore, das bisschen schokolade wird er überleben. bitte morgen nochmal melden wie dem hund geht, hier werden gleich überempfindliche hundebesitzer schreien, dass die schokolade tödlich ist...

hunde sind omivore

Auch wenn du sämtluiche wissenschaft läugnest: Hunde sind Carnivore mit omnivoren Ansätzen.

hier werden gleich überempfindliche hundebesitzer schreien, dass die schokolade tödlich ist...

Nöö nujr diejenigen die des lesens kundig sind und lieber sämtlichwen Tioerärzten der welt als dir unwissendem und vervbohrtem laien zu glauben.

0
@Seshikas

wie immer willst du mehr wissen als fachleute, muss dein ego sehr streicheln

0
@FCKOS

aha, und du bist also ein fachmann, nicht wahr?

0

Was möchtest Du wissen?