Dein Freund ist nicht dein Sklave... Mädchen

...zur Antwort

Wieso diese Hinterhältigkeit?

Hallo liebe Leute.
ich bin die rechte Hand vom Chef, also nach meinem Chef die Vorgesetzte für alle Mitarbeiter,
So jetzt zu meiner Geschichte, wir haben eine neue Mitarbeiterin bekommen, am Anfang verstand man sich noch recht gut, ich habe aber sehr schnell gemerkt was für eine falsche Schlange sie ist, sie ist nicht auf den Mund gefallen und sagt was sie denkt, finde ich auch alles gut, nur muss man auch wissen wann man den Mund zu halten hat, ich bin ihre Vorgesetzte und nicht anders rum, sie hat mir auch nie was ins Gesicht gesagt, ich hab immer nur gehört wie sie zu den Mitarbeitern gesagt hat, ich solle mein scheiss selber machen, dann lachten sie, sie hat alle Mitarbeiter auf ihre Seite gezogen, ich war plötzlich nur noch die doofe. Seit dem ich arbeite, hatte ich noch NIE Probleme mit Kollegen, alle mochten mich und ich kam mit jedem zurecht, ich muss mich ja nicht mit jedem gut verstehen, aber diese Hinterhältigkeit kann ich einfach nicht verstehen, es lässt mich nicht kalt und das beschäftigt mich sehr, ich denk mir immer, "bin ich so schlimm"?, ich suche die Schuld natürlich immer als erstes bei mir, hab versucht irgendwas besser zu machen, aber dann wurde man ja gar nicht mehr ernst genommen, es kam des Öfteren zur Aussprache, ich hab sie alleine ALLE drauf angesprochen, unter 4 Augen, dass das Geläster und Getuschel hinter meinem Rücken überhaupt nicht geht, und das es für alles eine Lösung gibt, da wurde dann immer nur mmhhh gesagt, nach dem Motto "du mich auch" oder es wurde halt jedes Mal gesagt, wir reden oder lästern nicht über dich. Aber ich bekomme es doch mit, dann hab ich einmal, als die Sache ihren Höhepunkt erreichte, unseren Chef hinzugezogen, aber als sie dann sagte sie könnte mich nicht ernst nehmen und mich angebrüllt hat und mein Chef überhaupt nichts gesagt hat, hab ich mich so missverstanden und verarscht gefühlt. wenn ich mal zufällig auf meine Kollegen stieß, da habe ich immer das lästern mit meinem erscheinen unterbrochen, sie gingen dann zumindest alle wieder an ihre Arbeit, früher haben wir immer mal wieder wenn Zeit war alle zusammen eine Zigarette geraucht, als das lästern anfing, wurde ich nicht mehr gefragt, sie gingen allein, schließen mich halt aus, als mein Chef wieder da war, da habe ich mich ihm anvertraut, er hat es runtergespielt und gesagt, ich solle es mir nicht so zu Herzen nehmen, aber ich bin halt so, ich nehme mir alles zu Herzen und kann nicht aufhören darüber nachzudenken und nehme meine Probleme mit nachhause und es macht mich fertig, hab überlegt zu wechseln, denn mit Bauchschmerzen zur Arbeit zu fahren ist überhaupt nicht schön,  aber warum soll ich den kürzeren ziehen und ggf woanders hin wechseln wenn sie der Übeltäter ist ? Aber alle irgendwie trotzdem hinter ihr stehen und nicht sehen was sie anrichtet. Wenn sie nicht da ist, sind alle wieder wie ausgewechselt und sind wieder total nett 🤔 echt ne verkehrte Welt 😤

...zur Frage

Wenn du ihre Vorgesetzte bist hast du auch durchzugreifen - anders kann man sich dann den Respekt nicht holen. Wer sich von seinen Mitarbeitern auf dem Kopf herumtanzen lässt braucht sich wegen sowas dann nicht zu wundern

...zur Antwort

Du bist noch in der Entwicklung und psychoaktive Substanzen wirken sich negativ auf dein Gehirn aus. Parallel sind das auch Suchtanzeichen da dir Nachhilfe und Schule zunehmend "den Buckel runter rutschen"

Abgesehen davon das du erst 13 bist und dir deine Eltern den **** versohlen sollten.

...zur Antwort

Kartoffeln sollten bedeckt sein, Salz mit rein. gleich große Kartoffeln verwenden sonst kannst du dir nie so ganz sicher sein wann die fertig sind. Einfach mit nem Zahnstocher ab und zu reinstechen, wenn es einfach rein geht sind sie fertig.

...zur Antwort

Kapitalismus ist das bestreben nach mehr Macht, Reichtum, Einfluss, Anerkennung - quasi eine Form von Egoismus wenn man so will.

Freie Marktwirtschaft heißt das die Wirtschaft möglichst ohne staatliche Regulierung agieren kann. z.B. das ein Konzern 1000 Mitarbeiter entlässt und die Regierung das nicht pauschal "verbieten" kann. Die Wirtschaft steuert sich im idealfall selbst

...zur Antwort

Absicht dass der Fisch immer unscharf ist?... oO

...zur Antwort

Kommt auf den Studiengang und die Uni an. Verpflichtet bist du nicht aber oft sind Prüfungen Zugangsvoraussetzungen für hörere Semester, Pratika, Blocks, Prüfungen sodass es passieren kann das du nicht mit deinem Studium weiter kommst wenn du Prüfungen nicht machst.

...zur Antwort

Ich würd mir Gedanken machen ob dieser Weg prinzipiell für dich richtig ist... mit nem Abi von 4.0 kannst du es auch gleich in eine Tonne kloppen...
Einen Studienplatz würdest du so nicht bekommen. Dann wäre ein Realschulabschluss mit 2,x bis 3,0 weitaus effektiver als nen Abi mit 3,8 - 4,0 oder so

...zur Antwort

In dem du selbst kochst, Rezepte ausprobierst und somit neue Ideen und auch Zubereitungsmethoden kennen lernst - unabhängig davon ob du danach Meister des Kartoffelschälens etc. bist - das du es mal gemacht hast ist schon viel wert. Natürlich kochen ohne Zusatzstoffe. Wissen wie man Basiszutaten selbst herstellt. Jus, Dressing etc.

...zur Antwort

Nach Genesis kommt noch mehr und im neuen Testament noch mehr... 

abgesehen davon ist das ein 2000 Jahre alter Schinken...

...zur Antwort

Deutsche Bahn erkannte kein Defekt am Automaten?

Schilderung: Ich habe am 05.12.2016 eine Bahnfahrt antreten wollen, wollte mir wie es sich auch gehört ein Ticket holen. Also habe ich den 50€ Schein dort reingesteckt und wollte mein Ticket auswählen. Bei der Auswahl zeigte der Screen aufeinmal "automat wird heruntergefahren" also wartete ich da bis der mein geld ausspuckt nach 5 Minuten tat sich immer noch nichts. Also habe ich mir die Automatennummer aufgeschrieben + die Uhrezit. Die hotline angerufen und alles an daten abgegeben.

Da das meine letzen 50€ waren und ich irgendwie von HH nach FL kommen musste, habe ich die Dame gefragt was ich jetzt tun soll. Anschließend meinte sie ich soll dem Schaffner sagen ich bruche eine FAHRPREISNACHERHEBUNG. In dem Moment dachte ich mir "Jackpot, endlich mal umsonst Bahn fahren" ^^. Dann drückt mir der Schaffner nach aufnahme meiner Daten ein schwarzfahr Schein in die Hand.... Dürfen die das einfach so? Ich meine ich war in der Lage ein bahnticket zu bezahlen.

So dann kam der Brief 1,5 Wochen später von der DB dass die KEINE STÖRUNG feststellen konnten an dem Automaten. TOLL DIGGA jetzt sitze ich auf 110€ obwohl nichts davon mein Verschulden war. Meine Frage, was soll ich jetzt tun? Ach, ebenfalls habe ich die Fahrpreisnacherhebung noch nicht bezahlt, da ich Azubi bin & nur 350€ im Monat verdiene... Für so eine unvorhergesehene Sache habe ich kein Geld, vorallem NICHT in der WEIHNACHTSZEIT. Ich habe ebenfalls die Namen von der Frau von der Hotline sowie vom Schaffner. Soll ich da jetzt richtig dick gegen klagen oder was ratet ihr mir?

Danke Sehr im Vorraus meine Lieben =)

...zur Frage

Seit wann kann man denn mit einem 50 Euro Schein bezahlen? Die meisten Automaten schlucken nicht mal nen 20 Euro Schein

...zur Antwort