Kleine Tierchen im Hamsterkäfig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also da im Hamsterkäfig wahrscheinlich auch ein Hamster sitzt. Guck doch erstmal wenn er wieder wach ist ob du was an Krabbelzeug in seinem fell findest. Wenn ja schau im Internet was es ist und ruf einen Tierartz an/schau im Internet  wie man das Tier Behandeln kann. Wenn nein schau trotzdem im Internet was das ist und wie man es Behandeln kann. Es könnten Flöhe oder Läuse sein am wahrscheinlich sind, das fellmilben sind. Die bekommt man angeblich nicht ganz so leicht weg weil sie sehr klein sind und überall rumkrabbeln. Ich würde auf jedenfall im Internet nachschauen und auch nochmal Beim Tierartz/Kleintierpraxis anrufen und fragen wie man das behandelt, da man bei so einem kleinen Tierchen sehr aufpassen muss damit es nichts "giftiges" (für Augen, Nase, Mund,Haut Ohren) ist. Viel Glück 

Kommentar von AHappyPhil
13.09.2016, 16:16

Also im Fell finde ich nix aber er kratzt sich auch nicht übermäßig viel

0

Hallo da hilft nur mal komplett alles raus und frische Streu rein, die kleinen Tierchen schleppt man sich sicher immer wieder durch Heu oder Futter ein, aber ab und zu ein kompletter Hausputz muss auch mal im Hamsterkäfig sein!

Kommentar von AHappyPhil
13.09.2016, 16:11

Das mache ich gerade und die Einrichtig packe ich in den Ofen

0

Hältst du deinen Hamster in einem Gitterkäfig? Dann solltest du dich nochmal über Hamsterhaltung informieren.

Kommentar von AHappyPhil
13.09.2016, 16:17

Nein kein Gitterkäfig! Danke für die nutzlose Antwort

1

Was möchtest Du wissen?