KFZ-Zulassung mit EVB-Nr / Rücktritt

5 Antworten

Hallo,

solange noch kein formeller Antrag beim "falschen" Versicherer gestellt wurde, lässt sich das heilen:

Nimm Kontakt mit Deinem Wunschversicherer auf, erkläre den Sachverhalt und bitte um rückwirkenden Versicherungsschutz ab Zulassungsdatum.

Gegebenenfalls wird der Versicherer auf einer schriftlichen Bestätigung bestehen, dass seitdem noch kein Schaden eingetreten ist.

Zwei alternative Reaktionen des Wunschversicherers folgen dann mit hoher Wahrscheinlichkeit:

1.) Der Versicherer stimmt Deinem Wunsch zu. In diesem Fall versendet er eine sog. eVBÜ an die Zulassungsstelle mit Angabe Deines Kennzeichens und dem Beginndatum 14.04. Dann ist der "falsche" Versicherer nachträglich von Beginn an außen vor und es reicht ein kurzer entsprechender Hinweis an das Versicherungsunternehmen. In der Folge nimmst Du wie gewohnt Deinen Antrag beim Wunschversicherer auf und alles geht seinen Gang.

2.) Der Versicherer ist nur bereit, Versicherungsschutz ab dem aktuellen Datum zu gewähren. Das Procedere ist das gleiche wie unter 1.) beschrieben, jedoch besteht die Möglichkeit, dass der falsche Versicherer für die Zeit von der Zulassung bis zum Risikoeintritt der neuen Versicherung eine Beitragsrechnung stellt (die dann meistens nicht eben gering ausfällt...)

Bitte in keinem der beiden Szenarien einfach eine normale eVB bei der Zulassung vorlegen; das führt in 9 von 10 Fällen nur zu Verwirrungen und (mitunter teurem) Ärger...

Viele Grüße

Loroth

Danke Loroth, klingt positiv und logisch! ...und bestätigt den aktuellen Verlauf und nimmt meine Bedenken!!! > TOP!!!

0

DH x2 ;-)) Da erkennt man eben den Fachmann in Theorie und Praxis - was nützt einem die Theorie, wenn's in der Praxis nicht anwendbar ist - also deine Antwort ist nicht nur 2-fach top,sondern 3-fach top!

0
@siola55

Danke für die nette Worte. Aber bitte nicht zu viel Lob; ich werde schnell rot ;-)

Außerdem neige ich dazu, Menschen - vor allem weiblichen - die mich loben, ruckzuck Heiratsanträge zu schicken. *g*

Ich freue mich aber ehrlich, wenn ich jemandem eine neue oder zumindest nützliche Information liefern kann; ich lerne ja auch noch gerne dazu.

Leider sind in diesem Forum aber einige, die - trotz erschreckend geringem Kenntnisstand - allzu vehement auf ihrer Meinung beharren und diese auch gerne und oft kundtun. Da ist häufig "Erfahrung" die Summe der vorhandenen Irrtümer...

1

Natürlich kann so ein Vertrag widerrufen werden mit dem Ergebnis, Du bist derzeit ohne Versicherungsschutz. Keine Vers. ist verpflichtet, ein Fahrzeug und etwaige Schäden rückwirkend zu versichern. Wurde denn überhaupt der Markrführer gerechnet. Ich höre immer wieder von tollen Beiträgen. Allzeit gute Fahrt.

Du kannst Dich jederzeit woanders versichern, mußt dann halt eine neue eVB abgeben. Allerdings wird dann die erste Versicherung Dich für die Zeitspanne zwischen der ersten und der zweiten eVB nach dem Kurzzeittarif abrechnen.

Ob Du dann noch etwas gespart hast, wage ich zu bezweifeln.

Seit wann ist das denn so? Die Zulassungstelle nimmt doch eine weitere eVBN gar nicht an (sie kann nur übermittelt werden!) und eine Versicherung ist auch nicht verpflichtet rückwirkend zu versichern. Und wenn schon etwaige Schäden vorliegen doch schon gar nicht, oder? Toller Tipp!

0
@schleudermaxe

...und eine Versicherung ist auch nicht verpflichtet rückwirkend zu versichern.

Lieber schleudermaxe, natürlich geht so ein eVB-Nrn.-Wechsel; nur sollte man beim neuen Wunschversicherer nachfragen, ob rückwirkend der vorläufige Versicherungsschutz (also ab Zulassungstag) gewährt wird! Falls ja, dann ist doch alles ganz einfach...

1

Gebrauchtes Auto gekauft, wechsel der KFZ Versicherung in kurzer Zeit möglich?

Hallo Leute,

ich habe mein altes Auto im Mai 2015 verkauft und abgemeldet, seitdem ruht die Versicherung. Jetzt habe ich mir gestern ein neues (gebrauchtes) Auto gekauft und am Freitag wird es abgeholt. Möchte mein Auto gerne über die HUK24 versichern, da mir meine alte Versicherung zu teuer ist, nur steht auf deren Seite das ich die alte Versicherung erst kündigen muss.

Ich gehe einfach mal davon aus, daß wenn ich Morgen die Kündigung losschicken würde, ich nicht bis spätestens Donnerstag die Kündigungsbestätigung bekomme, die ich aber bräuchte (denke ich), damit ich mir Freitag die EVB Nummer von meiner neues Versicherung abholen könnte und das Auto anmelden kann.

Frage: Kann ich mir trotzdem schon die EVB Nummer von der neuen Versicherung holen, obwohl ich noch nicht die Kündigungsbestätigung von der Alten Versicherung habe? Welche Möglichkeiten habe ich noch, damit ich nicht die alte Versicherung benutzen muss?

Vielen Dank für die Mühe

LG fenster 13

...zur Frage

Fährt zur Zulassung ohne Schilder aber mit EVB?

Hallo, ich habe von meiner Versicherung eine Evb bekommen. Kann ich damit zur Zulassung fahren? Mit alten Schildern geht das. Aber funktioniert das auch ohne Kfz Kennzeichen?

...zur Frage

Wer kennt sich sehr gut mit Autos aus?

Einen schönen guten Morgen,

Mein Vater hat eine Freundin, die bei uns lebte. Leider entschied sie sich wieder in hier heimatland zu reisen. Das nicht gerade um die Ecke ist, doch sie ließ ihr Auto hier und andere Dinge, ich darf es wohl behalten. Leider hinterließ sie keine Papiere (nahm sie mit) und da der Kontakt weg ist, bringt mir das ganze nichts mehr.

Da das Auto kein deutsches ist, macht es das ganze etwas schwierig. Es kommt aus Norwegen. Wie komm ich da an die Papiere dran? Einfach mein Verkehrsamt? Weil stehen darf es dann hier eigentlich auch nicht mehr auf der Straße.

Mfg

...zur Frage

EVB nicht aktiviert?

Hallo,

Ich habe mir einen Neuwagen gekauft und vor Monaten eine Versicherung dazu abgeschlossen. Das Auto kommt wahrscheinlich im November und wir haben jetzt beschlossen unser anderes Auto versicherungstechnisch umzumelden. Nun habe ich eine EVB Nummer von einer Gesellschaft und ein super Angebot von einer anderen Gesellschaft. Was passiert wenn ich die EVB nicht aktiviere ? Meine 14 Tage Wiederruf sind vorbei. Der Abschluss hat im August statt gefunden. Aber der Vertrag an sich kommt tritt ja erste mit Zulassung in Kraft. Schreibe ich der Gesellschaft oder lass ich es einfach ??

...zur Frage

Auto abholen - 500 km entfernt - Was wird benötigt? Rotes Kennzeichen? Versicherung?

Hallo,

ich möchte mir ein neues Auto zulegen und habe ein gebrauchtes Auto im Auge... Das steht allerdings 500 km von meinem Wohnort entfernt. Ich würde es am Samstag gerne abholen. Weiß jemand, was ich alles dafür benötige? Ich würde mit dem Zug anreisen und mit dem Auto zurück fahren wollen.

Woher bekomme ich ein rotes Nummernschild? Wie sieht das mit der Versicherung aus? Könnte ich bei einer Zulassungsstelle auch gleich ein schwarzes Kennzeichen bekommen? Haben die samstags überhaupt auf? ;)

Ich freue mich über eure Infos und Erfahrungsberichte!

...zur Frage

Darf ich ein Auto ohne Kennzeichen mit Zugseil abschleppen?

Darf ich ein Auto ohne Kennzeichen mit Zugseil abschleppen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?