KFZ Versicherung SF-Klasse wurde nicht weitergegeben

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann denn überhaupt übertragen werden? Wurde der alte Vertrag denn überhaupt freigestellt bzw. abgerechnet und dies auch nicht gerade aktuell beantragt und die haben doch, wie derzeit alle Versicherungen, Bearbeitungsrückstand.Tipp: Anruf bei der alten Versicherung und gut ist. Merke: Sondereinstufungen werden nicht übertragen. Viel Glück.

Wenn der Vorversicherer den Rabattsatz nicht bestätigt, muss der Versicherer zwingend erst einmal die Sf-Klasse annehmen, die du auch ohne Vorversicherung hättest. Die Differenz wird dann später vergütet.

Allerdings wird der Vorversicherer selbstverständlich keine Sondereinstufungen weiter geben.

Darüber hättest du dich vorher informieren müssen. Einen Grund, deswegen vom Vertrag zurück zu treten, ergibt sich daraus NICHT.

Wenn du heuer keinen Haftpflicht- oder Vollkaskoschaden hattest, dann lag mit Sicherheit eine Sondereinstufung deines noch zuständigen Versicherers vor.

Diese Sondereinstufungen werden fiktiv vorgenommen. Im Hintergrund läuft aber die normale Einstufung. Bei einem Versicherungswechsel werden nur die tatsächlichen (und eben nicht die fiktiven Sondereinstufungen) SF weitergegeben.

Nachdem du aber das Schreiben von der neuen Versicherung erhalten hast und die angeblich noch keine Rückmeldung der Vorversicherung erhalten haben, dann liegt meiner Meinung nach ein Fehler beim ursprünglichen Vertragsabschluss vor. Möglicherweise hat der Berater einen Fehler gemacht, der nun automatisch bei der Policierung korrigiert wurde.

Setz dich doch mal mit deiner alten Versicherung in Verbindung und frag nach, warum die SF-Klasse nicht bestätigt wurde.

Und wann hast du die Versicherungspolice der neuen Versicherung bekommen? Denn du hast dort ja immer noch ein Widerrufsrecht von 14 Tagen nach Erhalt der Police. Aber im Normalfall ist die alte Versicherung verpflichtet, eine Rückmeldung über die dort bestehende SF-Klasse zu übermitteln. Hat es sich dort eventuell um eine Sondereinstufung gehandelt? Dann wird diese eventuell nicht in vollem Umfang weitergegeben.

Die Übertragung von SF-Klassen funktioniert nicht immer pannenfrei - gern mal werden die SF-Klassen von Erst- und Zweitwagen durcheinandergeworfen, Rabatte falsch übertragen und irgendwann bekommt man dann von der "neuen" Versicherung einen solchen "Schreckensbrief".

Erst mal bei der "neuen" Versicherung anrufen und klären, ob sie auch wirklich die Altversicherung richtig abgefragt haben - wenn ja, ggf. bei der "alten" anrufen.

Wenn Du Pech hast, machen sie ein Hotline-Ping-Pong mit Dir und Du musst beide je zwei-, dreimal anrufen, bis alles geklärt ist (hatte ich vor ca. 2 Monaten und ist mir noch in frischer Erinnerung).

Hallo BeeOntOUr,

in welcher SF-Klasse warst du denn bisher und wann hast du deinen Führerschein gemacht???

Der Vorversicherer meldet nur die Anzahl der schadenfreien Jahre sowie die Anzahl der Schäden an den Nachversicherer!

Gruß siola

Was möchtest Du wissen?