Kennt jemand eine gute 30 Tage challenge?

4 Antworten

Hallo Annalea! Du hast schon einen passenden Plan von mir.Aber 30 day squats challenge? Und danach?

Es kann nicht funktionieren - da fehlt die Nachhaltigkeit. Eine zeitliche Beschränkung von Übungen ist eigentlich immer sinnlos - eine Frage der Nachhaltigkeit. Du baust Muskeln auf . Und dann? 

Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Antrainierte Muskeln sind leider immer nur eine Momentaufnahme.

 Muskelaufbau ist immer ein Dauerprojekt. Alle zeitlichen Begrenzungen wie hier "30 days" sind da wie eine Sandburg vor der nächsten Flut.

Sinnvoller sind Übungen wie von mir beschrieben - auf Dauer.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Mit challenges erreicht man leider nix. Egal ob 30 oder 120, weil sie suggerieren, dass man nach einer gewissen Zeit etwas "geschafft" hat.

Um langfristig fit und knackig zu bleiben, muss man aber einen Trainings- und Ernährungsstil finden, mit dem man permanent gut leben kann, anstatt sich X Tage lang zu quälen um dann wieder aufzuhören.


Warum muss es unbedingt eine 30 Tage Challange sein? Erstell dir einen Plan und den Ziehst du jeden Tag durch. Fordere dich doch selbst heraus anstatt nach einer Herausforderung zu Fragen.

Was möchtest Du wissen?