Kennt jemand die Milchpäckchen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu DDR-Zeiten gab es die so genannte Spitztüten als Tetrapacks. Ob es die auch in Sachsen und dann noch nach der Wende gab, weiß ich leider nicht. Was die Versorgung betraf, gabes zwischen (Ost)Berlin und dem Rest der DDR große Unterschiede.

https://i.pinimg.com/originals/2e/6b/37/2e6b373761a480686942d1321112b5ec.jpg

Sie waren innen aber nicht mit Aluminiumfolie beschichtet, deshalb weichte das Papier irgendwann auf. Aber so lange blieben die Tüten in der Regel nicht stehen. Es war ein viertel Liter drin.

Gruß Matti


Kuhlmann26  08.09.2019, 08:07

Ich danke Dir für den ⭐️.

Gruß Matti

0

Es gibt soo viele verschiedene Hersteller, das ist quasi unmöglich.

Bei uns gab es soweit ich weiß die hier: https://images.app.goo.gl/o9HVMsUpbWwU4S5Q6