Kennt jemand die Kosten für die Gepäckaufbewahrung am bahnhof Budapest-Keleti oder gibt es eine Seite im Internet wo man das erfährt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Bp-Keleti (Bahnhof) gibt es eine Gepäckaufbewahrung, Automaten, für mittlere Reisetaschen muss man 400 Forint und für große 600 Forint reinstecken. Münzautomat steht auch im Raum, d.h. 1000-Forint-Schein wird in 10x 100-Stücke gewechselt. Besser vorher schon Geldstücke sammeln. Aufbewahrung max. 24 Std. 

Der Bahnhof wurde vor ein paar Jahre erweitert und erneuert, und es gibt im Untergeschoß "Locker". 

Ich wohne/arbeite in des öfteren in Ungarn, und schließe mein Gepäck natürlich nicht ein. Aber ich habe gesehen, dass es 1650 Forint kostete, als 2015 die Flüchtlinge da festsaßen. Die haben dort ihre Sachen gelegentlich gelassen, und sie versuchten alle so zu wechseln, dass sie Kleingeld für die Schließfächer hatten. Allerdings kann sich das wieder geändert haben, denn der Forint schwankt sehr. 

Es gibt aber ein Trick für Billigreisenden: In der Nähe sind mehrere Hotels. Du könntest dort hineingehen, und den Koffer in der Aufbewahrung des Hotels abgeben. Dazu drückst du die Angestellte 500 HUF in die Hände und alle sind zufrieden. 

Was möchtest Du wissen?