Kennt die heutige Jugend noch den alten Rap/Hip Hop?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Mag OG Rap bin Jugendlich (bis 18) 85%
Mag OG Rap bin schon älter (alles darüber) 15%

5 Antworten

Mag OG Rap bin Jugendlich (bis 18)

Ich lebe stets nach dem Motto, "schätze das alte, aber sei offen für neues". Klar hat die neue Musik Rap um viele coole Elemente und Subgenres bereichert, allerdings wird Rap zunehmend mehr Pop, die texte werden anspruchslos und generell lässt sich eher eine Negativentwicklung bemerken. An den Inhalt, das lyrische Genius, die Reime, den Flow oder den Vibe eines 2Pac, BIG, 50 Cent oder selbst hierzulande von OGs wie Kollegah oder Bushido werden 98% aller "Neuen Rapper" niemals auch nur entfernt herankommen.

Woher ich das weiß:Beruf – Musiker/Produzent/Songwriter
Mag OG Rap bin Jugendlich (bis 18)

Meine Favoriten Ice Cube, Eazy E, Snoop dogg, Tupac, Eminem, 50cent, Biggie Smalls

THE D.O.C (Bzw alle von NWA) WU Tang Clan

Ich höre eigentlich nur sowas

Ich sehe du hast Geschmack

2
Mag OG Rap bin Jugendlich (bis 18)

Eigentlich generll kein hip hop/Rap fan da ich mich da nicht so gut auskenne, aber finde Wu Tang clan sehr gut.

LL Cool J eher weniger aber von Dr.Dre und 2pac und Biggie haben die jungen Hüpfer bestimmt schon was gehört. :D

Was möchtest Du wissen?