keine Blumenspenden bei Beerdigung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf einer Beerdigung von einer früheren Bekannten wurde nichts dergleichen gesagt und da gab mir meine Mutter vor der Beerdigung noch etwas Geld, um beim Friedhofsgärtner eine Rose, oder weiße Lilie zu holen. Wie du meintest, ist das eigentlich eine passende und angemessene Geste.
In deinem Fall wurde aber explizit gebeten von solchen Gesten abzulassen, daher solltest du diesem Wunsch respektieren und der Bitte nachkommen, damit die Familie sich nicht auch noch unnötig aufregt.
Wie psweib schon meinte, kannst du ein paar Tage später immer noch eine Rose ans Grab legen, wenn es dir den Abschied erleichtert.

Ich habe vor ein paar Jahren einer Urnenbeisetzung eines lieben Kollegen beigewohnt. Da wurde auch darum gebeten, von Blumen und Kranzspenden Abstand zu nehmen. Aber dennoch hatten die meisten Gäste eine einzelne Blume oder ein kleines Sträußchen dabei.

Wie Du schon sagst, soll es ja nur eine Geste sein. Und wenn man das für sich selber braucht zum Abschiednehmen, sollte man es auch tun. Die Eltern der Verstorbenen werden Dich nicht dafür verdammen. Und Du wirst sicher nicht die Einzige sein, die mit so einer kleinen Geste ihre Anteilnahme zeigt.

Giovanni47 30.04.2011, 18:39

diese Antwort gefällt mir

0

Du solltest im Sinne der Familie bzw. Hinterbliebenden handeln und lieber auf die Rose verzichten. Vielleicht kannst du die Rose zu einem späteren Zeitpunkt vorbeibringen, nur den Zeitpunkt nach der Beerdigung aufschieben. Ich denke, wenn die Familie schon darum bittet, sollte man den Wunsch respektieren.

Ganz sicher darfst du das!!! Ich finde diese kleine Geste sehr symphatisch, sie erleichtert dir den schmerzlichen Abschied von deiner Schulfreundin.

Es kann dir niemand verwehren, das du mit einer einzelnen Rose deiner Freundin die letzte Ehre erweist. Hab nur Mut und Kraft, um sie am Grab auf die Urne zu legen.

spacelady68 01.05.2011, 10:28

Ich hatte den Mut und die Kraft .Es waren sehr viele Menschen da um Abschied zu nehmen.Sie hatte ein sehr quallvolles Ende.Ich hoffe bei mir sind nicht so viele  Menschen am Grab .Das würde bedeuten ich habe mein Leben gelebt oder man kann getrost auf mich verzichten.

0

Es hatten viele eine Blume mit und das war gut so.

dann leg was anderes als geste hin

eine münze zb

war bei den alten griechen der fall

naja da können manche auch anstoß nehmen

Was möchtest Du wissen?