Katzenhaare + Bettwäsche

6 Antworten

Als Alternativ-Stoff fällt mir nur Mikrofaser ein, aber gegen eine haarende Katze ist die wohl auch machtlos.

Versuch doch mal eine Tagesdecke, die du morgens über das Bett legst, das könnte schon einen Teil der Haare abfangen.

Und für die vorhandene Bettwäsche vielleicht mal Weichspüler versuchen und draußen in den Wind hängen, oder  nach dem Waschen zu zweit ausschütteln. 

Das mit der Haarentfernung im Trockner funktioniert auch mit trockener Wäsche, wenn du mehrere Sets Bettwäsche mitnimmst, lohnt sich auch ein Besuch im Waschsalon. 

Mikrofaser zieht auch schnell die Haare an :-/ deshalb habe ich sie verbannt. Ich habe auch noch keine wirkliche bettwaesche gefunden die nicht laut schreit Tierhaare bleibt bei mir :-D aber ich habe ein Trockner und somit hat sich das Problem bei mir gelöst(das ist zum Glück nur eine Bettwäsche die bei 60 Grad die tierhaare nicht loslässt) Aber die Idee mit der Tagesdecke ist gut, würde ich mal ausprobieren. Bestimmte Bettwäsche und alle Decken wasche ich mittlerweile nur noch bei Kochwäsche 60 Grad und dann brauch ich manchmal den Trockner gar nicht!

Ich kenne zwar keine Bettwäsche, die Katzenhaare abweist, aber beim Fressnapf gibt es spezielle Bürsten, mit denen die Katzenhaare schnell und einwandfrei abgezogen werden können. Völlig gleichgültig um welches Material der Textilien es sich handelt. LG Silvie

Oh je, das Problem habe ich mit meinen 4 Langhaarfussels auch. Markosatin und Biber ist nicht tauglich. Synthetische Wäsche mag ich aber nicht. Seersucker oder hochwertiges Linon aus Baumwolle geht. Die billige Ikea- Bettwäsche (Baumwollgemisch) zu 3 Eus und Zerquetschte ist mein absoluter Favorit. Waschen, aufhängen und gut. Habe eine Waschmaschine mit Tierhaarprogramm und keinen Trockner. Das Ergebnis ist gut. Vorm Waschen streiche ich die Wäsche mit Gummihandschuhen ab.

Woher ich das weiß:Beruf – berufliche sowie private Erfahrung

Naja, wie wärs Du hälst einfach die Katzen aus dem Schlafgemach draußen?

Ist sowieso nicht sooooo arg hygienisch und das Problem wäre zudem gelöst.

Dann würden die die ganze Nacht vor der Türe miauen und kratzen, an die türfalle springen,,,

1
@katzenlady1

Das macht die zwei Nächte lang, dann hat sie es kapiert, die sind ja nicht blöd.

0

Was man Katzen einmal angewöhnt hat....bekommt man nicht mehr raus :-)

1
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?