Wie trocknen lange Haare am schnellsten, wenn man keinen Föhn zur Verfügung hat?

7 Antworten

Am Schnellsten geht es, wenn du ein Wenig Haarspray raufmachst, kurz wartest und gut ist :)

die mutter meiner freundin ist friseuse, die sagte, dass Haare im Handtuch einwickeln sie frizzig machen kann...und dass das nicht soo super für die spitzen ist...Ich würde sagen, nach dem waschen nur so lange im Handtuch behalten bis sie nicht mehr vor wasser tröpfeln und dann entweder einfach aushängen lassen, oder ich mach auch gern: Headbanging, das Wasser wird dann rausgeschleudert...:P Hoffe ich konnt dir helfen :P
LG GothicLolita95

Also ich mach das bei meinen immer so, dass ich sie nach dem waschen für ne stunde ca. im handtuch lasse, ohne vorher zu kämmen, und dann lass ich sie an der luft trocknen... und sie fallen immer super :-)

du kannst aber auch versuchen, sie nach dem waschen mit dem handtuch durchzurubbeln und dann gleich an der luft trocknen lassen....

Ich würde sie nicht rubbeln, davon gehen die haare schneller kaputt. Aber bei mir hilft es immer, wenn ich sie vorsichtig durchkämme, dann einmal kopfüberhänge (sie also wieder auflockere) und sie dann an der Luft trocknen lasse! Ist zwar nicht so schnell wie das föhnen aber es geht auch.

0

je nach länge und was für nen haartyp du bist (glatt, lockig usw.) empfhielt sich an der frischen Luft trocknen, Trocken rubbeln (macht allerdings die Haare kaputt) oder einfach Trocken "tupfen" :)

Fönen am besten nur wenn du direkt Haarspray gegen trockene Haare parat hast! Bei eher kurzen und lockigen Haaren mein Tipp: Mütze! :P Aber nicht zulang, sonst siehts gepresst aus :D

ich mach es noch eine tour anders. ich headbange zur passenden musik (geht natürrlich auch ohne musik). dann wird der kopf in propeller-manier geschüttelt oder altmodisch von oben nach unten und von unten nach oben usw.

also es funktioniert!

wenn ich das mache wird mir immer schlecht :O

0

Was möchtest Du wissen?