Katze pinkelt in die Toilette - wie abgewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich meine, eigentlich kannst Du froh sein, dass sie sonst nirgends in die Wohnung macht. Mach doch einfach den Deckel runter, dann kann sie nicht mehr aufs WC. Die Badewanne kann man putzen. Vielleicht wechselst Du mal die Katzenstreu, kann sein, dass ihr die nicht mehr gefällt. Hat sie mehr als ein Klo zur Verfügung, manche Katzen brauche eine To fürs grosse und eine fürs kleine Geschäft. Probier es einfach mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgewöhnen kannst Du ihr es wahrscheinlich nicht mehr. Wenn Du oft mit ihr schimpfst deswegen, wird sie es nicht so recht verstehen, und könnte auch böse auf Dich werden, ob der ungerechten Behandlung. Denn sie hat sich das mit Sicherheit von Dir abgeschaut. Katzen sind sehr lernfähig. Also ich wäre froh, wenn ich so eine Katze hätte! Dann würde ich mir den Stress mit dem Katzenklo sparen können. Macht sie denn dabei auch manchmal daneben, oder weswegen stört Dich das denn so? Weil große Geschäfte dann längere Zeit offen darin liegen oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht deine Katze tatsächlich weil sie es sich bei euch abgeschaut hat,wenn sie das in zukunft lassen soll dann musst du ihr entweder den Zugang zur Toilette verbieten oder ihr mit viel Geduld das pinkeln in das Klo abgewöhnen indem du jedesmal wenn du siehst das sie es wieder machen möcht mit einem bestimmenden NEIN verbietest ,das kann aber Dauern.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich fände es auch nicht so toll, wenn eine Katze in meine Toilette pinkeln würde. Die pinkelt ja bestimmt auch mal nebendran und da will man sich ja nicht unbedingt reinsetzen. Ganz geschweigen von den Bakterien... Ich gehe einfach mal davon aus, dass sie sich das bei euch abgeschaut hat. In Zukunft einfach drauf achten, dass Sie nicht mehr zusehen kann und immer den Klodeckel unten lassen. Vielleicht liegts auch am Katzenstreu ein wenig. Ich hatte auch mal eine Katze - ist schon lange her - und ich habe unter das normale Katzenstreu einfach weiche Holzspäne gemischt. Meine Katze hat das immer gemocht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist doch cool das sie auf dem klo geht wäre froh wenn meine das machen würde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist denn das Problem? Immerhin pinkelt sie an einen Ort, der leicht zu reinigen ist. Die Toilette ist schließlich dafür da, warum soll Deine Katze da nicht reinpinkeln? Andere wünschen sich, daß ihre Katze das täte, statt den Teppich oder das Sofa zu verwenden. Und das mit der Badewanne ist auch kein Drama, spül hinterher mit der Brause und gut isses. Du wirst ja die Badewanne nicht nur bebaden sondern auch mal putzen, also wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange sie nicht auf den teppich pinkelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

scheint sich um eine Wunderkatze zu handeln, sie öffnet die Toilettentüre und hebt den Deckel der Toilette an; betätigt sie denn auch den Spülknopf oder warum beschwerst Du Dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt Ihr keene Türen im Haus ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eswareneinmal
26.09.2010, 15:52

Sie weiss wie man die öffnet

0

sei doch froh - hallo???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eswareneinmal
26.09.2010, 15:53

Das ist ne Toilette für mich und nicht für die Katze. Ich pinkel ihr auch nichts ins klo.

0

Sei doch froh darüber! Die Katze scheint zu wissen, was sich gehört!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh , so sparst du dir streu ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schildi
26.09.2010, 15:53
richtig DH er/sie sollte mal ein Foto machen
0
Kommentar von Stueberle
26.09.2010, 17:17

Vlt. muss man dann aber mehr Toilettenpapier kaufen ;)

0

Solange sie es im sitzen tut..... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?