Meine Katze nuckelt ganz heftig. Ist das normal?

14 Antworten

Geniess es doch, das Du so eine liebe Katze hast. Unsere Katze ist jetzt 12 J alt, habe sie ohne Mutter mit der Flasche aufgezogen. Sie hat das jahrelang auch bei mir gemacht u auch heute, wenn sie schmusen will, macht sie es noch manchmal . Er braucht das einfach...

Hi, AmBiTiQuSs. Da kannst du kaum was gegen machen und es hat auch nix damit zu tun, dass der Bengel eventuell zu früh von der Mama weg kam, denn meiner kam erst mit 12 Wochen zu mir, war abgestillt und zutzelte zusammen mit Schwester Eniki meine Klamotten so naß, dass ich mal beim TA anrief, der mir aber gleich sagte, dass es sich entweder auswächst oder eben bleibt, man nix tun kann. Sinan macht das mit seinen inzwischen 11 Jahren immer noch, wenn es ihm richtig gut geht und das ist fies , weil er nämlich gewaltige Eckzähne hat. Mit denen zwickt er sich eine Haufalte zusammen, würde also los legen können und fliegt spätestens zu dem Zeitpunkt runter, weil es so weh tut, denn er kam vor langer Zeit schon auf Haut statt Kleidung. Schwester Eniki indes hörte noch nach dem 1. Lebensjahr damit auf, lG.

Eigentlich sagt man das die das machen wenn die zu früh von ihrer Mutter getrennt wurde aber das ist nicht immer so. Meine Schwester hat zwei Katzen die auch beide so 5 Monate alt sind und die eine Katze nuckelt bei der anderen am Bauch so das alles klitsch nass ist^^ irgendwann fängt die andere Katze dann an sich selber am Bauch zu nuckeln :D total lustig.

Ist halt manchmal so. Meine Katze hat das auch früher gemacht. Das hört irgendwann auf.

Hm, das könnte eine Neurose sein. Du solltest etwas dagegen machen. Versuch mal folgendes: Beim nächsten Mal, wenn er wieder anfangen will, zu nuckeln, bringst Du ihn zum Freßnapf, setz ihn davor und streichelst ihn. Dann wartest Du, bis er frißt und gehst weg. wenn er dann wieder zu Dir kommt, streichelst Du ihn wieder, aber sobald er wieder nuckeln will, bringst Du ihn wieder zum Freßnapf.

Viel Erfolg! Vielleicht haben andere hier noch weitere Ideen. Aber normal ist das sicher nicht.

Und was soll das mitm futter bringen? Er frisst eh schon so viel ... Und der TA weiß auch net was das sein kann ... also krank is er zumindest mal nicht ^^

0

lach

das klingt irgendwie wie meine Oma. Bei jeder Art von psychischem Unheil kam auch immer: Kind, iß erstmal was..... ;)

Nein, damit wird das "Problem" wohl nicht gelöst werden ;) Das Nuckeln steht nicht für "Hunger" sondern für Kuscheln/Körperkontakt mit der Mama.

0
@cuckoo

ja deshalb denk ich mir auch was das mitm futter bringen soll g ...

0

Ist normal wenn Katzen zu früh der Mutter weggenommen werden. Mein Kater macht das auch, allerdings nur an fell-ähnlichen Stoffen. Ist aber im Grunde nix schlimmes. Bei manchen Katzen ist es aber wie es scheint etwas heftiger als bei anderen..

unser kater macht das auch! sobald er die kuscheldecke sieht muss er dran nuckeln. nach einer weile döst er dann ein und der kopf geht ein wenig zurück, er nuckelt aber trotzdem weiter und die zunge hängt ein wenig raus. soooo süüüß.

btw. er und seiner 3 schwestern wurden von uns mit der flasche großgezogen da findelkind. 2 seiner schwestern haben das auch gemacht, aber sie sind inzwischen leider verschwunden (sind alle freigänger) die 3. ist am meisten drausen unterwegs und nuckelt soweit ich weiß nicht ;)

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?