Katze hat seit Freigang kahle Stellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest mit Deiner Katze zum Tierarzt gehen, denn er könnte sich Pilze oder Parasiten, wie z.B. Milben eingefangen haben.

Lass Halsbänder in Zukunft prinzipiell weg, vor allem dann, wenn Deine Katze Freigänger ist. Die Katze könnte mit dem Halsband hängen bleiben und sich womöglich nicht mehr befreien können.

Auch so Halsbänder mit sogenannten Sollbruchstellen taugen nichts. Ich habe so ein Ding mal ausprobiert und festgestellt, dass sogar ich ne Menge Kraft aufwenden musste, um das Ding auseinander zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich mal auf Flöhe tippen. Und es gibt auch Flohbissallergien bei Katzen und Hunden.

Gut, daß das Halsband weg ist. Halsbänder aller Art sind gefährliche Fallen für Katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Optiman
04.09.2016, 12:34

noch viel gefährlicher sind sorglos naive Halter die ihre Katz permanent draußen rumstreunen lassen

na denn, Optiman

0

Fast jede fünfte Katze leidet unter den lästigen Krabbeltieren.

Flöhe und Milben sind winzige Quälgeister, die kratzen, Juckreiz oder Allergien auslösen.

 Milben, wie beispielsweise die bekannte Herbstgrasmilbe, lieben warme, versteckte Körperstellen, wo sie sich an einem Brei aus Milbensekret und Hautzellen laben.

Mehr Infos , siehe Link

Flöhe und Milben bei Katzen erkennen - https://www.fressnapf.de/ratgeber/beitrag/katze-floehe-grasmilben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?